Mediterraner Melonensalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

erfrischend, lecker, auch fürs Fingerfood-Büfett geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
 (191 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 30.06.2011 181 kcal



Zutaten

für
½ Melone(n), (Wassermelone)
200 g Feta-Käse
100 g Oliven, schwarz
1 Bund Petersilie, glatte
½ Bund Minze
1 kleine Zwiebel(n), rot
1 EL Olivenöl
1 EL Essig, weißer Balsamico
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
181
Eiweiß
6,54 g
Fett
11,62 g
Kohlenhydr.
12,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Wassermelone schälen, entkernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
Den Feta ebenfalls würfeln. Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und die Kräuter grob hacken.
Alle Zutaten in einer Schüssel vorsichtig mischen. Ca. 30 Minuten kühlen.

Man kann statt der Wassermelone auch andere Melonensorten verwenden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Souveränität

Ich mag Wassermelone eigentlich überhaupt nicht, will es aber gerne mögen. Dafür ist das Rezept hier super. Ich habe mich exakt an das Rezept gehalten und fand es angenehm lecker. Für alle, die mal was anderes mit einer Melone anstellen möchten als sie in Dreiecke zu schneiden ist das absolut empfehlenswert.

07.08.2022 13:17
Antworten
BiaF

Könnte man den Salat auch in der ausgehöhlten Melonenhälfte servieren,oder würde es zu "wässrig" werden?

04.08.2022 22:35
Antworten
neriZ.

Hallo BiaF, ja natürlich geht das. Ich habe das auch schon gemacht. Gutes Gelingen wünscht Neri

05.08.2022 09:28
Antworten
Parampampoli

Wunderbar erfrischend und lecker. Den Schafskäse brösel ich erst am Schluss darüber. Sieht besser aus.

03.08.2022 13:15
Antworten
rheingaumaedel

Ich liebe ihn mit Salatgurkenwürfeln statt Oliven...

29.07.2022 16:19
Antworten
selke007

Der Salat ist genial !!!! Wir hatten heute gegrilltes Iberico - Kotlett mit Ofenkartoffeln und diesem Salat. Es war köstlich. Die rote Zwiebel ist ein Muß, eine weiße wäre zu kräftig. Minze hatte ich keine da, wäre vielleicht noch ein Tüpfelchen gewesen, aber es war auch so der Hammer! Volle Sterne! Kann ich nur empfehlen! LG Selke

04.08.2012 23:07
Antworten
eflip

Skeptisch gewesen, ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Ne schöne erfrischende Kombi die wirklich sehr gut schmeckt. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

25.07.2012 15:38
Antworten
neriZ.

Freut mich, daß es dir und deinen Gästen geschmeckt hat. Danke für die Sternchen. LG Neri

26.07.2012 10:03
Antworten
kaeserea

Ich bin erstaunt wie gut dieser Salat schmeckt. Erst wollte ich es gar nicht glauben, aber beim Probieren hat mich das Rezept gleich überzeugt. Den Pfiff macht der Feta.

29.08.2011 19:27
Antworten
kaeserea

Ich nehme auch gerne Lauczwiebeln. Die sind nicht ganz so scharf und für Faule muß man dann nicht noch zusätzlich Petersilie reinschneiden :-)

29.08.2011 19:33
Antworten