Ei
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Snack
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Sülzkotelett nach Uromas Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 29.06.2011



Zutaten

für
500 g Schweinefleisch (Rücken)
1 Liter Wasser, kochendes
etwas Salz
1 Zwiebel(n), geviertelt
etwas Suppengrün, klein geschnitten
4 Pfefferkörner
1 Nelke(n)
1 Lorbeerblatt
125 ml Essig
1 Eiweiß, 1 Eierschale
3 EL Wasser, kaltes
1 Pck. Gelatinepulver
5 EL Wasser, kaltes zum Anrühren
n. B. Gurke(n) - Scheiben
n. B. Tomate(n) - Scheiben
n. B. Ei(er) - Scheiben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Min. Gesamtzeit ca. 45 Min.
Das Fleisch in das kochende gesalzene Wasser geben und bei schwacher Hitze gar kochen. Evtl. die Brühe abschäumen. Nach ca. 1 Std. die Zwiebel, das Suppengrün, die Gewürze und den Essig dazugeben.

Das gare Fleisch aus der Brühe nehmen und in 4 gleichgroße Scheiben schneiden. Die Brühe erkalten lassen und entfetten. Evtl. mit Salz und Essig abschmecken.

Nun das Eiweiß und die zerdrückte Eierschale mit den 3 EL Wasser verrühren, zur Brühe geben und unter ständigem Rühren bei starker Hitze bis kurz vor dem Kochen erhitzen. Hierdurch wird erreicht, dass die trüben Bestandteile der Brühe gebunden werden. Die Brühe kaltstellen und so lange ruhig stehen lassen, bis sie klar ist.

Die Gelatine mit dem Wasser anrühren und quellen lassen. Die erkaltete Brühe durch ein Tuch gießen. Anschließend 3/8 l davon abmessen, wieder zum Kochen bringen, die Gelatine hinzufügen und so lange rühren, bis sie gelöst ist.

4 Kotelettformen (oder andere geeignete Schalen) mit kaltem Wasser ausspülen. Von der Brühe so viel in die Formen geben, dass der Boden bedeckt ist. Diese Schicht erstarren lassen.

Dann Gurken-, Tomaten- oder Eierscheiben darauf legen und vorsichtig einige EL Brühe darüber geben. Wieder erstarren lassen und dann in jede Form eine Scheibe Fleisch legen und je 1/4 der restlichen, leicht dicklichen Brühe darüber gießen und in den Kühlschrank stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabriele9272

Hallo kitchenuser, vielen Dank. LG gabriele9272

01.03.2018 19:58
Antworten
kitchenuser

hallo gabriele9272...... versuchen wir es erneut....... von uns die volle Punktzahl+++++

01.03.2018 10:57
Antworten
kitchenuser

So........nun aber endlich auch die Punkte.............

28.02.2018 16:36
Antworten
kitchenuser

Hallo, vielen dank für dieses leckere Rezept. So werde ich es jetzt immer zubereiten! Perfekt*********** LG

28.02.2018 12:11
Antworten