Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2011
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 395 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Karotte(n)
500 g Sellerie
2 Stange/n Lauch
1 kg Nudeln (Suppen-)
1 1/2 kg Hackfleisch
1 Bund Petersilie
  Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Karotten schälen, der Länge nach halbieren, nochmals vierteln und in kleine Stücke schneiden. Sellerie schälen, in mitteldicke Scheiben schneiden, aus den Scheiben dann mitteldicke Streifen schneiden und diese dann zu Würfeln schneiden. Den Lauch halbieren und waschen, in feine Streifen schneiden. Petersilie waschen und hacken.
Das Hack in eine Schüssel geben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und ca. die Hälfte der gehackten Petersilie hinzufügen und gut vermengen. Aus dem Hack kleine Bällchen formen.

Einen großen Topf mit viel Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. In das kochende Wasser Brühe nach Geschmack geben, als erstes die Karotten, den Sellerie und die Hackbällchen in die nun kochende Brühe geben.

Einen zweiten Topf mit Wasser zum Kochen bringen und darin die Suppennudeln kochen.

In die Suppe nun den Lauch und die restliche gehackte Petersilie geben. Die fertigen Nudeln in einem Sieb abgießen.

Nudeln in den Suppenteller geben, mit Suppe auffüllen.

Die Suppe lässt sich sehr gut einfrieren. Die Nudeln bereitet man dann frisch zu.