Amarena-Kirschkuchen mit Streuseln


Rezept speichern  Speichern

ein leckerer Blechkuchen mit Hefeteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.06.2011 8133 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl, gesiebt
100 g Zucker
80 g Butter
1 Prise(n) Salz
etwas Zitronenschale
½ Würfel Hefe
250 ml Milch

Für die Füllung:

1 kg Süßkirschen, entsteint
3 EL Amaretto, oder 1 Fläschchen Mandelaroma
750 ml Milch
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 EL Zucker

Für die Streusel:

400 g Mehl, gesiebt
200 g Zucker
200 g Butter
Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
8133
Eiweiß
138,68 g
Fett
280,12 g
Kohlenhydr.
1,229,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Teig:
Das Mehl mit Zucker, Salz, Butter und abgeriebener Zitronenschale in eine Rührschüssel geben. Die Hefe in der Milch auflösen und dazu gießen. Etwa 5 Minuten gut durchkneten, dann ungefähr eine Stunde gehen lassen.
Füllung:
Die Kirschen mit dem Amaretto oder dem Mandelaroma mischen und am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
Aus Milch, Puddingpulver und Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding kochen und abkühlen lassen.

Streusel:
Alle Zutaten verkneten.

Den Teig auf einem Backblech ausrollen und mit dem abgekühlten Pudding bestreichen. Die Kirschen abtropfen lassen und auf dem Pudding verteilen. Die Streusel mit der Hand fest zusammenballen und dann wieder leicht auseinanderdrücken, so bekommt man einige große Streusel und mit den feinen Streuseln eine gute Abdeckung.
Bei 175°C etwa 40 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Scharfeschote

Sehr lecker, wird es ab jetzt häufiger geben

29.11.2015 12:14
Antworten
Mosi55

Ich habe den Kuchen mit selbst eingemachten Süßkirschen gebacken,(ohne Amarena oder Bittermandel) und er war supergut.werde ihn noch öfter backen

26.03.2015 19:24
Antworten
seventy4queenbee

Hallo! Ich war ja sehr skeptisch ob die Kombination passt, Hefeteig und dann noch Süßkirschen aber es hat wunderbar geschmeckt! Nur werde ich beim nächsten mal vorher amarenakirschen selber fertig machen, damit der Geschmack etwas stärker durchkommt. Ich kann mir aber auch vorstellen den Kuchen mal mit zimtpflaumen zu probieren. Gruss Queenbee

01.04.2012 18:24
Antworten
fledarmaus

einfacher schneller hefekuchen mit pudding und kirschen habe 2 gläßer normale süßkirschen verwendet und sie mit bittermandel (kleines fläschen) getränkt und ein glas fertige amarena kirschen hinzugefügt und über nacht ziehen lassen somit war das blech mit den kirschen guut belegt ansonsten alles schnell gemacht und schmeckt sehr lecker foto kann ich leider nicht hochladen da es zu klein aufgenommem wurde :-( ( pixelgr.)

06.07.2011 10:47
Antworten