Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2011
gespeichert: 91 (1)*
gedruckt: 1.367 (17)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.12.2010
98 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

Ei(er)
3 EL Wasser, heißes
100 g Zucker
100 g Weizenmehl
1 etwas Zitronenschale, abgeriebene
1 Prise(n) Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die 3 Eier mit den 3 EL heißem Wasser und der Prise Salz ca. 1 min mit dem Rührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen. Danach den Zucker mit der Zitronenschale vermischen und in ca. einer Minute einstreuen. Danach alles nochmals 2 min schlagen. Jetzt das Mehl auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den fertigen Teig auf ein Backblech (mit Backpapier belegt) verteilen und glatt streichen.

Backofen auf 220 Grad (Gasherd Stufe 4-5)vorheizen und den Teig 8-12 min goldgelb backen. Danach den Biskuitboden auf ein Kuchenbrett od. ähnliches stürzen und das Backpapier sofort abziehen.
Im warmen Zustand ist dieser Boden beliebig formbar. Ist der Boden erkaltet, kann man nun viele Leckereien daraus "basteln".