Eier
Frühling
gekocht
Gemüse
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel in Folie mit Sauce Hollandaise und pochierten Eiern

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.06.2011



Zutaten

für
1 kg Spargel, weiß, geschält
2 Prisen Salz
1 Prise(n) Zucker
75 g Butter, in kleinen Würfeln
1 EL Schnittlauch, sehr fein zu kleinen Röllchen geschnitten
8 EL Sauce Hollandaise, frisch zubereitet, nicht aus der Tüte
4 Ei(er)
100 ml Essig
300 ml Wasser, leicht gesalzen, oder besser Hühnerbrühe
4 Kartoffel(n), neue, fest kochend, nicht zu große

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den sorgfältig geschälten Spargel - das sind bei 1 kg ca. 12 Stangen - in 2 Schichten übereinander auf einen großen Bogen Alupapier legen, beide Schichten salzen und ganz leicht zuckern. Die Butterwürfel und Schnittlauchröllchen gleichmäßig darauf verteilen und und die Folie über dem Spargel locker, aber dicht verschließen. Für etwa 40 Minuten auf die untere Schiene des 200 Grad heißen Ofens legen.

Die Kartoffeln in der Zeit kochen, so dass sie gleichzeitig mit dem Spargel fertig werden. Bei kleinerem Hunger die Kartoffeln einfach weglassen.

Die Eier einzeln aufschlagen und von einer Kelle ins leicht kochende Essigwasser bzw. Essigbrühe gleiten lassen und in fast 3 Minuten nicht ganz fertig garen. Zum Schluss werden sie nämlich noch einmal kurz zum Erhitzen in die Flüssigkeit gegeben.

Die Hollandaise nach meinem Rezept aus der Datenbank herstellen und mit den Eiern und Kartoffeln separat servieren.

Verdoppelt man die Mengen aller Zutaten wird daraus ein Hauptgericht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Camera

Mathias56! Eins verstehe ich jetzt aber nicht, ich habe 5 (fünf) Sterne gegeben, aber die werden anders angezeigt. Sorry Caméra

01.05.2014 15:18
Antworten
Camera

Hallo Mathias56! Die Eier sind spitzenmäßig. Ich habe sie zu Kartoffelsalat (schwäbischem) gemacht. Mein Mann war auch total begeistert. Danke für das tolle Rezept, das ich demnächst mit Spargel machen werde. Beste Grüße Caméra

01.05.2014 15:14
Antworten