Paprika - Zwiebel Schmorgemüse


Rezept speichern  Speichern

leckere süßsaure Beilage zu Kurzgebratenem, kann auch kalt als Grillsoße oder Dip verwendet werden.

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 27.06.2011



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n), rot
2 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 EL Essig
1 EL Zucker
Salz und Pfeffer
evtl. Gemüsebrühe, instant
1 EL Butter
etwas Tomatenmark
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Paprikaschoten waschen, entkernen, in kleine Quadrate schneiden. Die Zwiebel schälen, in ähnlich große Stücke schneiden.

Die Butter in kleinem Topf zerlassen, nicht zu heiß werden lassen. Die Zwiebel zugeben und etwas angehen lassen, die Paprikawürfel kommen etwas später dazu. Essig und Zucker hinzufügen. Deckel auf den Topf und 15 min. schmoren lassen. Zwischendurch prüfen, ob zu viel Flüssigkeit verkocht, ggf. Wasser zugießen.

Kurz vor Ende der Garzeit den gehackten oder gepressten Knoblauch zugeben und mit Salz und Pfeffer oder Gemüsebrühe abschmecken. Wer mag, kann auch etwas Tomatenmark dazugeben, dann braucht´s aber etwas mehr Flüssigkeit.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo, vor kurzem gab es dein Gemüse. Es hat mir sehr gut geschmeckt. Ich habe auch das Tomatenmark mit den Zwiebel angeröstet. Danke für das Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

18.03.2021 16:32
Antworten
Chefkoch_Wanda

Hallo essdee unten steht der Link zu den Kartoffelkräuterlaibchen, die DolceVita4456 gemacht hat https://www.chefkoch.de/rezepte/1159761222102087/Kartoffelkraeuterlaibchen.html Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

12.03.2021 08:52
Antworten
essdee

Das Kartoffelkräuterlaibchen würde mich direkt interessieren, wo finde ich das ?

12.03.2021 03:11
Antworten
DolceVita4456

Kürzlich gab es bei uns auch das Paprika-Zwiebel Schmorgemüse. Mit den Zwiebeln habe ich noch etwas Paprikamark mit angeröstet und abgelöscht habe ich mit etwas Rotwein, dann kam noch etwas Tomatenpüree dazu, wir brauchen immer ein bisschen Sauce. Essig habe ich nur einen Schuss dazugegeben. Das Schmorgemüse hat sehr gut geschmeckt, als Beilage gab es Kartoffelkräuterlaibchen. Ein schönes, vegetarisches Gericht, Fleisch hat uns überhaupt nicht gefehlt. Danke für das schöne Rezept. LG DolceVita

11.03.2021 16:10
Antworten
opmutti

Hallo essdee, heute Mittag gab es dein Schmorgemüse. Hab es genau nach anleitung gekocht und es war mir eigentlich zu Essiglastig. Habe Apfelessig verwendet. Doch dann gab ich noch 2 EL Paprikapaste und einen großen Schluck Wasser dazu und dann war es für mich perfekt. Danke fürs Einstellen LG opmutti

10.09.2019 18:35
Antworten
Juulee

Schnell und einfach zubereitet ist es eine wunderbare Beilage zu kurz Gebratenem. Bei uns gab es das Gemüse zu gebackenem Fleischkäse! Juulee

17.01.2019 17:29
Antworten
patty89

Hallo wir hatten die Version mit Tomatenmark und etwas mehr Flüssigkeit. Es war echt sehr lecker! Danke für das Rezept LG Patty

31.07.2018 17:32
Antworten
trion1105

Also ich habs grad ausprobiert weil das von meiner Mutter her kenne. Sie macht dazu Reis und Hähnchenschenkel. Ich habs etwa nach meinem Geschmack mit mehr Essig und Zucker, ein wenig passierte Tomaten und etwas Ketchup und Brühe dazu. Kann man sehr lecker zu Reis essen.

12.03.2012 19:49
Antworten