Haferflockenmakronen


Rezept speichern  Speichern

Weihnachtsgebäck aus Uromas Rezeptbuch, ergibt ca. 30 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 25.06.2011



Zutaten

für
200 g Butter
80 g Zucker
2 Ei(er), Kl M
260 g Haferflocken
100 g Mandel(n), gehobelt
200 g Backpflaume(n), grob gewürfelt
1 Pck. Vanillezucker
½ TL Zimt
2 Msp. Backpulver
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Eier mit Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Restliche Zutaten mischen und darunter rühren.
Mit einem Kaffelöffel kleine Häufchen auf Backpapier oder Obladen setzen. Bei 170° C etwa 15 Min goldgelb backen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ChristaBaerbel

Diese Makronen sind mir jetzt die liebsten. Ich habe die Backpflaumen durch Cranberry ersetzt, die Haferflocken in Butter leicht angeröstet... Zimt habe ich weggelassen (absichtlich, ist nicht so meins) Backpulver hatte ich vergessen... trotzdem gut. Heute habe ich die Makronen noch mal gebacken... mit Backpulver

07.12.2020 18:11
Antworten
Graf_O

Endlich mal ein Makrönchen-Rezept ohne Zitrone. Wird gleich morgen mal ausprobiert :)

16.11.2012 17:03
Antworten