Wildschweingulasch

Wildschweingulasch

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

180 Min. normal 22.06.2011



Zutaten

für
11 kg Wildschwein, als Gulasch gewürfelt
6 Niere(n), vom Schwein, gereinigt und gewürfelt
1 kg Schweinebauch, geräuchert, gewürfelt
5 kg Kartoffel(n), gewürfelt
5 kg Zwiebel(n), in Streifen geschnitten
3 kg Steinpilze, tiefgekühlt, ersatzweise Champignons
1 Bleichsellerie, gerieben
2 kg Möhre(n), in Scheiben geschnitten
30 Zehe/n Knoblauch, geschält, zerdrückt
1 Pck. Gemüsebrühe, klare, für 18 Liter Wasser
3 Petersilienwurzel(n), geraspelt
2 Bund Petersilie, glatt, gehackt
3 Bund Liebstöckel, gehackt, ersatzweise Maggi
4 Liter Rotwein
2 Becher Crème fraîche
2 Tube/n Tomatenmark
Salz und Pfeffer, schwarz
4 Chilischote(n), klein gehackt
2 Pck. Saucenbinder, dunkel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Zuerst brate ich das Wildschweinfleisch, die Nieren und den Bauchspeck jeweils separat in Eisenbrätern stark an.
Danach fülle ich das gesamte Fleisch in einen Einkochautomaten, gebe darauf in dieser Reihenfolge die gefrorenen Pilze, die Zwiebeln, die Kartoffeln, Möhren, geriebene Petersilie, geriebenen Sellerie, Knoblauch, das Maggikraut und die Chilischoten und fülle danach die Gemüsebrühe mit Wasser auf und schmecke mit Salz und Pfeffer ab. Lasse das ganze 1 Stunde unter ständigem Rühren kochen und gebe dann das Tomatenmark und die gehackte Blattpetersilie zu und fülle mit Rotwein auf und rühre kräftig durch.
Lasse es dann 1 Std. bei 50° (ab- und zu umrühren) stehen und koche es noch einmal ca. 20 min. unter ständigem Rühren auf. Am Ende der Aufkochzeit gebe ich den Saucenbinder hinzu, bis die gewünschte Bindung erreicht ist.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.