Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.06.2011
gespeichert: 97 (0)*
gedruckt: 1.545 (11)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.03.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
25 g Pinienkerne
1 Handvoll Rucola
225 g Tomate(n), geschälte, aus der Dose
Chilischote(n), rot, getrocknet
6 Zehe/n Knoblauch
750 ml Hühnerbrühe
200 g Risotto - Reis
200 ml Weißwein
450 g Cocktailtomaten
40 g Oliven, schwarze, entsteint
Kabeljaufilet(s), mit Haut, à 150 g
40 g Parmesan, gerieben
8 Blätter Basilikum
 etwas Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen, grob hacken. Rucola waschen und abtrocknen. Die Tomaten mit Saft fein pürieren.
Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, Chilischote fein hacken. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Hühnersuppe aufkochen lassen.

Zwiebeln, Knoblauch und Chili in 3 EL Olivenöl bei starker Hitze anschwitzen. Reis zugeben und kurz braten. Mit Wein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Herdplatte auf mittlere Hitze schalten. Den Wein fast vollständig einkochen lassen. Ein Viertel der heißen Suppe zugeben und köcheln lassen. Den Risotto 20-22 Minuten garen, dabei nach und nach die restliche Suppe zugießen und unter ständigem Rühren einkochen lassen. Die pürierten Tomaten nach ca 18 Minuten Garzeit unter den Risotto rühren.

Inzwischen die Cocktailtomaten mit den gut abgetropften Oliven, 2 EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ca 10 Minuten erhitzen, bis die Tomaten leicht aufplatzen.

Die übrigen 4 Knoblauchzehen mit der Schale etwas andrücken. Fischfilets leicht salzen und pfeffern. Mit den Knoblauchzehen in einer beschichteten Pfanne in den restlichen 3 EL Olivenöl auf der Hautseite zuerst bei starker Hitze 2-3 Minuten kräftig anbraten, dann vorsichtig wenden und ca. 2 weitere Minuten braten. Pfanne vom Herd ziehen und Filets noch einige Minuten nachziehen lassen.

Parmesan unter den Risotto rühren und auf Tellern anrichten. Fischfilets mit Knoblauchzehen, Cocktailtomaten und Oliven darauf anrichten und mit dem Rucola, dem Basilikum sowie den Pinienkernen bestreuen.