Waldmeistereis


Rezept speichern  Speichern

mit Sirup hergestellt

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.06.2011 1305 kcal



Zutaten

für
340 g Kondensmilch 7,5% Fett
70 g Zucker
150 g Joghurt 3,5 % Fett
170 g Sirup, Waldmeister- (für Mischverhältnis 1:6)
1 Spritzer Zitronensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
1305
Eiweiß
27,95 g
Fett
31,75 g
Kohlenhydr.
222,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Kondensmilch im Tetra-Pack für 2 Std. in den Gefrierschrank geben. Währenddessen öfter schütteln. Dann wie Sahne in einer großen Schüssel aufschlagen. Zucker, Joghurt, Zitronensaft und Waldmeistersirup untermengen. Anschließend für ca. 40 Minuten in die Eismaschine geben.
Zubereitung ohne Eismaschine ist auch möglich. Dann muss alle 30 Minuten nachdem die Masse in den Gefrierschrank gegeben wurde, gerührt werden bis das Eis fest ist.

Die Konsistenz ist ganz leicht krümelig, es lassen sich trotzdem sehr gut Kugeln formen. Wenn das Eis cremiger werden soll, könnte man noch etwas flüssige Sahne zugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Standartkoch0815

Das Eis schmeckt sehr gut. Allerdings haben wir das Rezept etwas abgewandelt. Also, wenn man WM Sirup verwendet, auf keinen Fall noch zusätzlich Zucker reintun. Der Sirup ist ohnehin schon süß genug. Die Kondensmilch haben wir durch halb Milch, halb Sahne ersetzt. Aber so zubereitet schmeckt es top. Wie im Eiscafe!

10.06.2013 22:15
Antworten
meerjungfrau

Hallo, VIELEN DANK für Eure Kommentare und die verschenkten Sternchen! VG -meerjungfrau-

24.03.2013 17:47
Antworten
Astarielle

Sehr, sehr lecker und die Konsistenz (in der Kompressor-Eismaschine gerührt) ist genau so wie wir Eiscreme lieben. Vielen herzlichen Dank für dieses tolle Rezept liebe Meerjungfrau!

24.03.2013 16:03
Antworten
Rofro

Zucker, Joghurt, Zitronensaft und Waldmeistersirup von Sodaclub (60 ml pur) zusammen gerührt und in den Kühli. Wähenddessen die Milch in den Gefrierschrank gelegt und alle 30 min geschüttelt.Dann aufgeschlagen Waldmeistermasse untergehoben und noch flüssige Sahne dazu.Die Konsistenz war sehr gut und überhaupt nicht krümmelig.Habe eine Kompressoreismaschine. Danke fürs Rezept wirds öfters geben Grüße

17.09.2012 18:51
Antworten
kleemarie

Hallo, das Eis ist gerade in der Eismaschine und es wird immer leckerer!!! Allerdings habe ich etwas mehr Sirup und Joghurt genommen, dafür fast keinen Zucker. Außerdem verwende ich den Saft einer halben Limette, das passt super zum Waldmeister. Mein Sohn wünscht sich immer Waldmeister- Eis und das es im Einzelhandel so etwas nicht zu kaufen gibthabe ich jetzt das Rezept ausprobiert. Er wird mit Sicherheit begeistert sein. Liebe Grüße - kleemarie-

23.06.2012 13:06
Antworten
meerjungfrau

Hallo, das habe ich nicht ausprobiert - würde ich offen gesagt auch nicht. Das dürfte weder eine anständige Farbe noch einen guten Geschmack ergeben. Das Eis soll ja nicht so sauer werden. Solltest Du einen Test wagen, berichte doch bitte. VG

23.12.2011 11:33
Antworten
Flower_Lilie

Will nicht eine ganze Flasche Sirup kaufen. Würde wahrscheinlich nicht leer werden ;) Da bietet sich so ne Packung Ahoi-Brause mit Waldmeistergeschmack doch eher an? :) Hat schon jmd Erfahrungen damit gesammelt? Auf gute Resonanz würde ich mich freuen :)

22.12.2011 22:48
Antworten
meerjungfrau

Hallo, mit Tritop schmeckt es mir nicht so gut, da kommt der künstliche Süßstoffgeschmack sehr durch. Ich verwende Sirup, den man auch für Berliner Weiße verwendet (gezuckert). Gruß -meerjungfrau-

23.06.2011 17:39
Antworten