Rosinenstuten für den Brotbackautomat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.7
 (157 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 31.03.2004 298 kcal



Zutaten

für
200 ml Milch
1 Ei(er)
80 g Butter, zerlassene
75 g Zucker
1 TL Salz
450 g Mehl (Weizenmehl 405)
1 TL Hefe (Trockenhefe)
100 g Rosinen

Nährwerte pro Portion

kcal
298
Eiweiß
6,56 g
Fett
8,48 g
Kohlenhydr.
47,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alles, außer den Rosinen in den Automaten, Programm normal, Bräunung hell, beim Signalton die Rosinen zufügen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hildeurban

Habe den Stuten auch im Unold gebacken.Etwas fehlt da,denn er ist am nächsten Tag sehr trocken.Habe etwas mehr Hefe und Rumrosinen verwendet Man kann ihn essen, aber diese totalen Lobeshymnen stimmen nicht.

19.11.2022 14:50
Antworten
Axonia

Sehr lecker der Rosinenstuten habe Ihn im Unold BB hergestellt. Danke für das Rezept wird es öfters geben

13.11.2022 13:12
Antworten
dagmar_kessenich

Welchen Programm haben sie den genommen ??? Normal gibt es bei mein unold nicht !!

08.01.2023 09:16
Antworten
7yr8xw25mh

Ein sehr leckeres Brotrezept.Ich habe nur die Rosinen mit getrockneten Datteln getauscht. Das war ein Genuss. Danke für das Rezept.

18.10.2022 19:13
Antworten
Sooppy8

Super geworden da meine k7nder keine Rosinen mögen einfach einen löffel Nutella dazu perfekt geworden danke für das Rezept!

05.10.2022 19:35
Antworten
froeschle2

Nachtrag: es hat einfach spitze geschmeckt! Mit dem Dinkel wurde es zwar etwas dunkler, als ich das sonst von Weizen 405 gewohnt bin, hat aber lecker nussig und würzig geschmeckt. Es war einfach ein voller Erfolg! Das wird es jetzt öfter geben, wenn Besuch kommt! Liebe Grüße Fröschle2

22.07.2004 22:24
Antworten
yi-b

Ein super Rezept, ich werde Rosinenbrot nie wieder fertig im Laden kaufen. Habe 150 Gr. Rosinen zugefügt, und statt Trockenhefe einen halben Würfel Frischhefe.

17.07.2004 19:07
Antworten
Mposchi

Das Rezept ist spitze - da kommt keine Backmischung mit. Habe allerdings etwas mehr Rosinen verwendet. Danke!

27.06.2004 17:06
Antworten
polly

hallo, habe den rosinenstuten gestern gebacken, ist super geworden. schmeckt doch viel besser als das weißbrot aus den backmischungen. liebe grüße polly

13.05.2004 13:53
Antworten
gichi

Danke fürs Rezept. Meine bisherigen süßen Brote im BBA haben eher nach Weißrot geschmeckt, aber dieses ist echt klasse. Viele Grüße von Jutta

01.04.2004 22:11
Antworten