Vegetarisch
Saucen
Vegan
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Braune Soße mit Tongupilzen

Deutsch - asiatische Kombination

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 20.06.2011



Zutaten

für
4 EL Olivenöl
3 EL Mehl
1 Zwiebel(n)
4 Pilze (Tongu-), getrocknet
600 ml Brühe
etwas Sojasauce, dunkle
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tongupilze ca. 10-15 Minuten in lauwarmen Wasser einweichen. Den somit entstandenen Pilzfond in die Brühe mit einrechnen. Die harten Stiele von den Pilzen entfernen und diese in Streifen schneiden. Die Zwiebel, je nach Vorliebe, in die gewünschte Größe schneiden.

Einen EL Öl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebel kurz anbraten. Dann die Pilze dazu geben und ebenfalls kurz anbraten. Beides aus dem Topf nehmen.

Das restliche Öl erhitzen und unter ständigem Rühren das Mehl dazugeben, bis es leicht gebräunt ist Vorsicht, Herdplatte nicht so hoch stellen! Dann nach und nach das Brühe/Fond Gemisch dazugeben. Schließlich die Zwiebel und die Pilze wieder dazugeben und mit der Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken.

Passt z.B. zu Kartoffelbrei und Bratlingen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.