Vegetarisch
USA oder Kanada
Schnell
einfach
Frühstück
Braten
Süßspeise
Dessert
Kinder
Mehlspeisen
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Buttermilk Pancakes

die besten Buttermilch Pfannkuchen. Ergibt 4 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.7
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.06.2011



Zutaten

für
2 Ei(er)
4 EL Butter, zerlassen
225 ml Buttermilch
175 g Mehl
½ TL Natron
½ TL Backpulver
1 EL Zucker
½ TL Salz
Öl zum Ausbacken
Ahornsirup

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die flüssigen Zutaten gut verschlagen, anschließend in einer extra Schüssel Mehl, Natron, Backpulver, Zucker und Salz vermengen. Das Mehl in die Eiermischung geben und schnell durchrühren, einige Minuten quellen lassen. Damit es dicke US-Pancakes werden, sollte es ein zäher Teig sein.

Die Pfanne nur schwach einölen und den Teig portionsweise in einer nicht zu heißen Pfanne von beiden Seiten goldbraun backen. Die Pfannkuchen wenden, wenn die Oberseite von Bläschen übersät ist. Mit Ahornsirup servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-kathimaus

sehr lecker, auch ohne natron, habe statt Buttermilch den selbstgemachten kefir genommen und die pancakes waren echt super! wird nun öfter gemacht, LG kathi

26.09.2018 10:09
Antworten
Barolinchen

Hallo Nudili, sehr lecker Deine Pancakes und da sie nicht so süß sind vielseitig verwendbar. Werde sie nächstes Mal einfach mal mit Marmelade bestreichen, aber diesmal gab es sie klassisch mit Ahornsirup. Danke für Dein Rezept! LG Silvia

11.08.2016 13:43
Antworten
zwergenwerke85

Super Rezept. Gab es bei uns als Sonntagsfrühstück zusammen mit Bacon und Rührei. Mach ich ganz bestimmt nochmal wieder!

15.06.2015 08:58
Antworten
jawa2

Ich mache meine Pfannkuchen auch so. Statt der Butter hab ich auch schon ein mildes Olivenöl verwendet. War auch sehr gut.

20.06.2011 09:21
Antworten