Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2011
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 304 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.08.2004
151 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 große Zwiebel(n), gewürfelt
2 EL Öl
1 große Paprikaschote(n), klein geschnitten
1 Glas Sauce (Zigeunersauce)
1 Dose Tomate(n) (400 g)
1 Glas Zwiebel(n) (Silberzwiebeln)
Gewürzgurke(n), gewürfelt
1 kl. Glas Champignons
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, rosenscharf
  Paprikapulver, edelsüß
500 g Hackfleisch
Zwiebel(n), klein gewürfelt
Ei(er)
Brötchen, altbacken
  Wasser zum Einweichen
  Salz und Pfeffer
1 EL, gestr. Senf, mittelscharf
  Margarine zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebelwürfel in Öl anschwitzen, die klein geschnittene Paprikaschote kurz mitdünsten. Die Champignons und Tomaten abtropfen lassen und dazugeben.

Nachdem alles kurz durchgebraten ist, die Zigeunersoße, den Tomatensaft, die abgetropften Silberzwiebeln und die klein geschnittene Gewürzgurke unterrühren, aufkochen. Mit den Gewürzen abschmecken.

In der Zwischenzeit aus den restlichen Zutaten einen Hackfleischteig herstellen (das Brötchen gut ausdrücken). Kleine runde Frikadellen formen und scharf anbraten. Danach in die Soße geben und kurz erwärmen. Dazu Reis und einen frischen Salat reichen.