Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.06.2011
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 96 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Kochschinken
1 1/2 dl Crème double
1 1/2 dl Crème fraîche
3 dl Rotwein, kräftiger
150 g Tomatenmark
400 g Nudeln (Spiralen)
  Butter
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schinkentranchen aufrollen.
Eine Gratinform ausbuttern und die Schinkenrollen in die Form legen. Nur eine Lage einfüllen.
Die Rahmsorten mit dem Wein in einer Schüssel mischen. Unter Rühren mit dem Schwingbesen langsam Tomatenmark beimischen, bis die Sauce kräftig lachsfarben ist. Diese Sauce wird nicht gewürzt. Sie erhält den Geschmack von den Zutaten und wird durch den Schinken gesalzen. Die Sauce über die Schinkenrollen gießen. Die Schinkenrollen sollten oben noch ein wenig aus der Sauce ragen. Mit einer Gabel die Rollen vorsichtig bewegen, so dass sie sich mit der Sauce füllen.
Im auf 200°C vorgewärmten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. gratinieren. Gegen Ende der Garzeit den Gratin kontrollieren, die Schinkenkuppen sollten leicht gebräunt sein.

In der Zwischenzeit in reichlich Salzwasser die Pasta al dente kochen, ableeren, abtropfen lassen, 1 El. Butter untermischen, warm stellen.
In vorgewärmten Tellern den Schinken mit der Pasta anrichten, die Sauce angießen.

Dazu passt ein grüner Salat.