Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.06.2011
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 351 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.06.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
80 g Mehl
Ei(er)
60 ml Milch oder Kokosmilch
2 EL Kokosraspel
1 EL Butter oder Butterschmalz
2 EL, gestr. Zucker oder brauner Zucker
1 EL Joghurt (evtl. Kokosjoghurt oder Ananasjoghurt)
1 EL Rosinen, evtl.
1 Prise(n) Salz
  Für die Garnitur:
 evtl. Ananas aus der Dose
 evtl. Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen. Alle Zutaten bis auf die Butter vermischen.

Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Teigmasse hineingeben. Leicht anbräunen lassen. Wie einen dicken Pfannkuchen wenden, auch die zweite Seite leicht anbräunen. In Stückchen reißen und weiterbraten, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

Oder Zubereitung mit nur einer Pfanne als Abwasch (meine Singlemethode): Alle Zutaten außer der Butter in eine beschichtete Pfanne geben, vorsichtig verrühren. Die Herdplatte auf oberste Hitze anschalten. Immer wieder rühren, bis der Teig beginnt, fest zu werden. Dann die Butter hinzugeben und braten, immer wieder rühren und zupfen, bis ein Kaiserschmarrn entstanden ist.

Das Gericht als Hauptspeise für 1 Person oder als Nachspeise für 2 Personen servieren. Mit Ananastückchen aus der Dose oder einfach mit Puderzucker bestäubt auftragen.