Bananenquark im Blätterteig

Bananenquark im Blätterteig

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Zimt und Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 16.06.2011



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig
2 Banane(n)
250 g Quark
2 EL Zucker
1 EL Zimtpulver
½ Pck. Schokoflocken
2 Eigelb, verquirlt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blätterteig ausrollen und in 6 gleich große Stücke schneiden. Die Bananen in einer Schüssel zerdrücken. Quark, Zucker, Zimt und Schokoflocken zufügen und kräftig mischen.

Die Masse auf den Blätterteigstücken verteilen und den Teig dann vorsichtig zusammenrollen. Die Kanten zusammendrücken und alles mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.

Für 15 - 20 min. auf 200°C in den Ofen schieben und servieren. Dazu passt Schoko-, Vanille- oder Fruchtsoße.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kimitsu

Hallo, tolles Rezept, aber etwas zu viel Masse. Habe eine komplette Blätterteigrolle damit bestrichen, zusammengerollt und gebacken. Beim nächsten Mal werde ich diese Menge auf 2 Rollen verteilen. Aber vom Geschmack wirklich sehr lecker. Lg Tanja

22.09.2013 21:22
Antworten
spanines

Leider etwas missglückt. Die Masse war sehr flüssig und dementsprechend schwierig war es, die Teigtaschen zu schließen ohne dass die Hälfte raus gequollen ist. Vielleicht lags daran, dass ich die Schokoflocken vergessen hatte? Naja, aber der Geschmack war trotzdem lecker.

23.09.2012 16:22
Antworten