Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.06.2011
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 223 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2008
16 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 ml Wasser
500 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 TL Sojasauce
400 g Gemüse (z. B. Bambus, Sojasprossen, Zuckerschoten etc), gemischt
2 Knolle/n Knoblauch
2 Stängel Zitronengras
1 Stück(e) Ingwer
1 EL Öl (am besten Erdnuss- oder Sojaöl)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Koriander
1 Spritzer Limettensaft
  Salzwasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Wasser, Mehl, Salz und Sojasauce einen Teig kneten und zugedeckt rasten lassen. Der Teig muss etwa 30 Minuten ruhen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür das Gemüse fein hacken, Ingwer und Knoblauch schälen. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und Zitronengras, Ingwer und Knoblauch anbraten. Das Zitronengras entfernen und die Gemüsemischung mit etwas Limettensaft in der Pfanne anbraten. Aber nicht gar braten!

Dann den Teig dünn ausrollen und mit einem großen Glas oder Ähnlichem große Kreise ausstechen. In die Mitte 1 - 2 TL von der Füllung geben und die Ränder zum Verschließen fest andrücken.

In reichlich Salzwasser etwa fünf Minuten gar kochen. Besonders lecker schmecken die Ravioli, wenn man sie vor dem Servieren noch einmal kurz anbrät. Dazu passt süß-scharfe Chilisauce sehr gut.