Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.06.2011
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 193 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.12.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Hackfleisch, vom Rind
2 Scheibe/n Käse, gerieben, z.B. Gouda oder Edamer, light
Tomate(n), in Scheiben geschnitten
1 Handvoll Feldsalat, gewaschen und sortiert
Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
Brötchen (Kürbiskern-)
1 EL Salatcreme, light
1 TL Senf, oder Ketchup
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
  Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen werden aufgeschnitten und in einer Pfanne ohne Fett auf beiden Seiten kurz getoastet.

Das Fleisch wird portioniert und zu 2 Patties geformt. Öl wird in der Pfanne erhitzt und die Patties scharf angebraten. Salzen, pfeffern und nach 2-3 Min. gewendet und nochmals gesalzen und gepfeffert. Derweil werden die Brötchenhälften mit Salatcreme und Senf (oder Ketchup) bestrichen. Die Unterseiten werden jeweils mit ein paar Blättern Feldsalat belegt.

Kurz bevor die Patties fertig gebraten sind, wird jeweils eine Scheibe Käse darauf gelegt, bis sie schmilzt, dann auf die Brötchenunterseite gelegt. Darauf werden 1-2 Zwiebelringe und Tomatenscheiben gelegt und die Brötchenoberseite nach oben.

Tipp:
Röstzwiebeln machen es noch ein bisschen knuspriger.