Emilys Spaghetti in einer Frühlings - Scampi Sauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 12.06.2011 1313 kcal



Zutaten

für
250 g Spaghetti
2 Stange/n Lauch
2 Zwiebel(n)
5 Zehe/n Knoblauch
10 Oliven, schwarze ohne Stein
150 g Ricotta
200 g Schmand
Rosmarin
Thymian
Kräuter der Provence
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
5 EL Olivenöl
250 g Scampi
400 g Tomate(n), geschälte

Nährwerte pro Portion

kcal
1313
Eiweiß
40,43 g
Fett
74,18 g
Kohlenhydr.
114,90 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln sowie den Knoblauch häuten. Die Zwiebel dann halbieren und in feine Scheiben schneiden, den Knoblauch in kleine Würfelchen schneiden. Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Die Oliven vierteln.
Die Nudeln in der Zwischenzeit al dente Kochen.
Das Olivenöl in einer hohen Pfanne heiß werden lassen und darin die Zwiebeln glasig dünsten. Dann den Knoblauch sowie die Scampis 2 -3 Minuten darin dünsten, die Scampis heraus nehmen und warm stellen.
In dem Bratfond den Lauch dünsten lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Schmand, die Oliven, die geschälten Tomaten klein schneiden und, mit der Flüssigkeit, zu dem Lauch geben. Den Ricotta unterrühren sowie die Kräuter dazu geben. Ein paar Minuten köcheln lassen.
Anschließend mit den Spaghetti servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Uli-Susanne

Hallöle ,super lecker 👍dieses Essen ! Von uns volle Punktzahl . Danke, für das schöne Rezept 🤗 .

11.05.2019 19:23
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee, nicht nur im Frühling. Gibt's wieder, besten Dank!!!

07.02.2018 10:59
Antworten
Haubndaucher

Servus Emily. Diese Woche haben wir erstmalig diese furchtbar leckeren Spaghetti ausprobiert. Wir haben uns genau an die Angaben im Rezept gehalten und wurden mit einem wirklich fabelhaften Geschmack belohnt. Volle Punktzahl von uns. Liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina.

15.03.2015 18:38
Antworten
Elena_S27

Ich brauchte heute auf die Schnelle ein Rezept mit Ricotta, weil das MHD ablief, und hatte noch Scampis im Tiefkühlfach. Ich muss noch dazu sagen, dass ich keine herausragende Köchin bin und mir gerade mit Gewürzen schwer tue. Doch dieses Gericht ist mir rundum gelungen und mein Freund war begeistert! Ich habe die Scampis nicht zwischendurch rausgenommen, da ich die ganze kleinen verwendet hatte und es zu aufwendig gewesen wäre sie rauszufischen. Ich habe einfach nach dem Rezept weitergekocht. Also, vielen Dank für dieses einfache und überaus schmackhafte Rezept! =)

19.11.2013 18:37
Antworten