Braten
Camping
Deutschland
Ei
einfach
Europa
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Nudeln
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Omas Mischmasch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.06.2011



Zutaten

für
250 g Nudeln, gekochte (am besten Spirelli)
250 g Kartoffel(n), gekochte
200 g Kochschinken
3 Becher Sahne
1 Dose Erbsen
4 Ei(er)
Salz und Pfeffer
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Die Kartoffeln vierteln und im heißen Öl kurz anbraten. Mit der Sahne ablöschen und anschließend die Nudeln hinzugeben und erhitzen.

Den Schinken würfeln. Die Erbsen abtropfen lassen und zusammen mit dem Schinken dazugeben. Das Ganze erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer separaten Pfanne aus den Eiern Rührei zubereiten. Das Rührei wird als "Topping" dazu gereicht.

Das Gericht eignet sich besonders gut zur Resteverwertung. Kleiner Tipp: Schmeckt auch mit Karotten und/oder Lauch sehr gut - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Sahne kann auch durch Milch ersetzt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.