Dips
einfach
Gemüse
Haltbarmachen
Mexiko
Party
Saucen
Schnell
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini nach mexikanischer Art

feurig-scharfe Abwechslungsvariante zum Letscho - passend zum Grillfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.06.2011



Zutaten

für
500 g Tomate(n), passierte
100 ml Olivenöl
250 g Ketchup, (ganz normal)
2 EL Chilisauce, chinesische Sriracha
1 TL Tabasco
etwas Salz, nach Geschmack
1 kg Zucchini
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), Farbe egal
3 Tomate(n), frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus Olivenöl, passierten Tomaten, Ketchup, gewürfelten Tomaten, Sriracha und Tabasco eine Soße mixen, evtl. noch etwas salzen.
Zucchini grob (ca. 3x3 cm) würfeln, Zwiebel in Ringe schneiden, Paprikaschote in Ringe oder Streifen schneiden. Gemüse in die Soße geben, unter Rühren zum Kochen bringen (Vorsicht, während der Erhitzung kann die Soße spritzen!), Deckel drauf und 10-15 Minuten köcheln lassen.
Heiß in saubere Gläser füllen, sofort verschließen, kopfüber stellen, mit einer Decke zudecken und so abkühlen lassen.

Bei diesem Gericht bleiben Zucchini bissfest und das Ganze passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke für das Rezept ich habe das im Sommer gemacht wir hatten so viel Zucchini im Garten, ich dachte ich hätte das Rezept schon bewertet leider nicht. Ich habe auch sicherheitshalber eingekocht 30 Minuten. Lg Omaskröte

07.01.2019 07:53
Antworten
gabipan

Hallo! Habe die Gläser sicherheitshalber 45 Min. eingekocht - Kostprobe hat prima geschmeckt. LG Gabi

25.10.2018 21:34
Antworten