Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
Pilze
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Nudeln mit cremiger Champignon - Lauch - Soße

schnell, einfach und lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 4.06
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.06.2011



Zutaten

für
250 g Nudeln (z. B. Farfalle oder Fusilli)
Salzwasser
500 g Champignons, frische
1 Stange/n Lauch
1 Zwiebel(n), rot
75 g Speck, mager, gewürfelt
1 Becher Brunch Paprika Peperoni (200 g)
2 EL Mehl
250 ml Weißwein
150 ml Wasser
2 TL Gemüsebrühe, instant
1 TL Rosmarin, frischer, fein gehackt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Lauchstange waschen, säubern und in Ringe schneiden. Die Champignons (falls nötig) mit einem Tuch vom Schmutz befreien und vierteln. Die Zwiebel fein hacken.

In einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe die Lauchringe, die Zwiebelwürfel und den Speck anbraten. Nach etwa 5 Minuten die geviertelten Champignons dazugeben und weitere 5 Minuten anbraten. In der Zwischenzeit das Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln gar kochen.

Das Champignon-Lauch-Gemüse mit 2 EL Mehl bestäuben und mit Wasser und Weißwein ablöschen und gut umrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Das Ganze zugedeckt etwa 10 Minuten einkochen lassen.

Nun mit Gemüsebrühe, gehackten Rosmarinnadeln, Pfeffer und evtl. Salz würzen. Den Brunch einrühren und kurz warm werden lassen. Die Nudeln mit der Soße übergießen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spirale

Hallo, Sehr lecker, hat uns gut geschmeckt. Ein schnelles Gericht außerdem. Schön cremig war die Soße. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

24.10.2017 00:16
Antworten
käsespätzle

Hallo, bei uns gab es auch die Nudeln mit cremiger Champignon - Lauch - Soße. Durch den Brunch ist das Ganze schön pikant geworden. Uns hat es sehr gut geschmeckt. LG käsespätzle

23.10.2017 12:52
Antworten
angelika1m

Hallo, schnell zubereitet und sehr lecker und mit für uns ganz schöner Schärfe. Da war es gut, dass ich vom Brunch nur die Hälfte eingerührt habe. War auch so cremig genug. LG, Angelika

14.10.2017 18:39
Antworten
kwr57

Hallo fix zubereitet und lecker. Ich bedanke mich herzlich für das Rezept. LG kwr57

04.10.2017 19:29
Antworten
dasweissekaninchen

ich habs heute nachgekocht, sehr lecker. Allerdings habe ich Rotwein genommen, da der weg wollte. Statt Speck hab ich ein paar Würfel Fleischkäse angebraten(Speck war nicht da) . War eine schöne, würzig säuerliche Sosse, die auch gut zu Gulasch oder Wild gepasst hätte. Ein Tröpfen Sherryessig hat den Geschmack verstärkt, den der Frischkäse etwas weggenommen hatte.. Gewürzt mit Rosmarin, Pfeffer und Knobi-Kräutergewürz Werd ich wieder kochen

07.11.2016 19:24
Antworten
montroig

Huhu! Habe Dein Rezept heute nachgekocht, und es war sehr lecker! Ich habe nur den Wein und das Brunch etwas reduziert und noch einen EL Creme Fraiche dazugegeben. War superwürzig und einfach nur lecker. LG Mareike

06.01.2012 20:28
Antworten
rotombre

Ich habe das Rezept heute gekocht und uns hat es sehr lecker geschmeckt. Mein Mann wollte noch Nachschlag haben. Ich habe gewürfelten Schinkenspeck genommen und den Weißwein reduziert. Hat uns sehr gut geschmeckt,aber zum Glück sind ja die Geschmäcker verschieden. LG Tina

05.08.2011 19:01
Antworten
machal

Hallo Tina, freut mich, dass es Euch geschmeckt hat. Es ist in der Tat so, dass nicht alle Geschmäcker gleich sind. Ich bin auch niemand böse dem es nicht schmeckt. Danke, für die Sterne und den Kommentar! LG Claudia

16.08.2011 00:32
Antworten
PinkApple

Hab das Rezept heute ausprobiert. Leider hat es mir nicht geschmeckt, so dass ich es - zumindest wie oben beschrieben - nicht nochmal kochen werde: Der Wein schmeckt sehr durch, ebenso der Brunch. Dafür gehen die Champignons unter, und es ist ein einziges Geschmacksdurcheinander. Ich würde künftig den Wein um die Hälfte reduzieren, ebenso den Brunch, und stattdessen Sahne oder Sauerrahm verwenden. Viele Grüße PinkApple

23.07.2011 15:56
Antworten
machal

Hallo PinkApple, schade, dass es Dir nicht geschmeckt hat, das war nicht in meinem Sinne. Vielleicht ist es bei einem evtl. zweiten Versuch nach deiner Version für Dich dann so wie es sein soll. Trotzdem Danke für den Kommentar! LG machal

24.07.2011 16:50
Antworten