Bewertung
(11) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.06.2011
gespeichert: 351 (1)*
gedruckt: 2.628 (26)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.05.2004
3.062 Beiträge (ø0,57/Tag)

Zutaten

1 kg Garnele(n), geschält
1 große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch, (oder mehr)
Sardellenfilet(s)
2 Dose/n Tomate(n), geschält
2 EL Tomatenmark
250 ml Weißwein
1 EL Sambal Oelek, (oder mehr)
1 Bund Petersilie
6 EL Olivenöl
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
100 ml Fischfond, oder Hühnerbrühe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel fein hacken und im Olivenöl anbraten, fein gehackte Sardellenfilets hinzufügen und braten, bis die Sardellenfilets zerfallen sind. Mit Wein aufgießen und kochen lassen bis der Wein verdampft ist.
Tomatenmark, Schältomaten und Sambal Oelek zufügen, mit Fischfond oder Hühnerbrühe angießen und ca. 30 Minuten (ohne Deckel) köcheln lassen. Knoblauch und Petersilie fein hacken und gleichzeitig mit den Garnelen in die Tomatensauce geben. Weitere 10 Minuten (mit Deckel) gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Man kann auch einen Teil des Knoblauchs mit den Zwiebeln und den Sardellenfilets schmoren!