Vorspeise
kalt
Sommer
Vegetarisch
Saucen
Dips
Party
Schnell
einfach
Aufstrich
Käse
Türkei
Camping
Studentenküche
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Türkische Schafskäsesoße

kalte, scharfe Soße, zum Grillen und Gemüsedippen einfach köstlich, als Grundlage für Sandwiches genial

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.06.2011 176 kcal



Zutaten

für
150 g Schafskäse, aus der Salzlake (cremige Sorte)
150 g Joghurt, türkischer (Gazi, 10% Fettanteil)
3 Zehe/n Knoblauch, (fein gehackt)
2 EL Olivenöl
1 TL, gestr. Paprikapulver, scharfes
1 TL, gehäuft Oregano, (möglichst frisch und fein gehackt)
1 kleine Chilischote(n), getrocknete rote (entkernt und feinst gehackt)
etwas Meersalz, frisch gemahlen
½ kleine Paprikaschote(n), rote (geputzt und in feine Würfel geschnitten)

Nährwerte pro Portion

kcal
176
Eiweiß
7,93 g
Fett
14,22 g
Kohlenhydr.
4,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Schafskäse in kleine Stücke schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken, Oreganoblättchen ebenfalls fein hacken (geht aber auch gut mit getrocknetem Oregano), Chili entkernen und feinst hacken. Alle Zutaten, außer der frischen Paprika, in einen Messbecher geben und mit dem Pürierstab gründlich vermengen. Die Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Masse nochmals abschmecken und die feinen Paprikastücke unterziehen.

Kann sofort serviert werden, wird aber durch ziehen lassen schärfer. Zu Gemüsesticks und Fladenbrot als Dip, als Grillsoße vor allem zu Lamm und Rind oder als Grundlage für Sandwiches total lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

olivinopal

Ich hebe das Rezept etwas abgewandelt und verdünnt als Salatsosse verwendet. Es war sehr gut! LG Oliv

23.09.2017 23:08
Antworten
Delfina36

Super lecker und noch besser, wie der Dip vom türkischen Marktstand. Hat gut zu meiner Mezze-Platte gepasst. Dafür 5 ***** und ein dickes Dankeschön für die Rezeptidee. LG Delfina

31.08.2016 18:24
Antworten
CinderellaElla

Ist das auch die Soße, die auf die türkischen Pizzen gemacht wird? Weiß das jemand?

11.11.2012 20:44
Antworten
Ileanaa

Super Soße. Habe sie heute bei einer Grillfeier gegessen. Schmeckt wircklich super. Mit dem schafskäse ist das mal was neues und orgineles. 5 sterne von mir =)

01.04.2012 19:46
Antworten
bärchen49

Hallo, megalegggaaaa, das wird der Renner auf meinem Silvesterbuffet. Einen guten Rutsch und liebe Grüße vom bärchen

30.12.2011 19:26
Antworten