Filet im Speckmantel mit Spätzle


Rezept speichern  Speichern

Schweinefilet aus dem Ofen mit Eierspätzle

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (122 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.06.2011 598 kcal



Zutaten

für
1 Pck. HENGLEIN Eierspätzle, à 400 g
600 g Schweinefilet(s)
2 EL Senf, milder
8 Scheibe/n Schinken, geräucherter
1 Glas Champignons in Scheiben, 670 g
1 TL Majoran, frischer, gehackter
1 TL Dill (Spitzen), frisch, gehackt
1 TL Petersilie, frisch, gehack

Für die Sauce:

1 Becher Sahne, 200 ml
½ Becher Crème fraîche
1 EL Paprikapulver, (edelsüß)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
1. Filet trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden. Mit Senf bestreichen, mit Schinken umwickeln und in eine kleine Auflaufform legen.

2. Champignons abtropfen lassen und in der Auflaufform zwischen den Medaillons verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Kräuter überstreuen.

3. Für die Sauce Sahne und Crème fraîche verrühren, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, über die Medaillons gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 30 Minuten garen. Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten und zu dem Filet servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 2503/598
EW: 51,6 g
F: 29,3 g
KH: 30,2 g
BE: 2,5


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schivaluna

Vielen dank für das tolle rezept. Es lässt sich wirklich fix vorbereiten und schmeckt fertig gebacken einfach phantastisfh. Mit ein paar selbst gemachten spätzle ist das ein wahrer gaumenschmaus mit wenig aufwand. Lg

16.03.2021 10:49
Antworten
flori_thamm

Kann ich statt des Schweinefleischs auch Lammfilets nehmen? Oder haut das dann mit der Dauer im Ofen nicht mehr hin?

22.02.2021 15:22
Antworten
SessM

Hallo Henglein, sehr lecker euer Schweinefilet aus dem Ofen mit den Eierspätzle. Dafür von mir dann auch verdient die volle Punktzahl und alle Daumen hoch für das schöne Rezept. Danke für ein schönes Abendessen und ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

17.01.2021 15:12
Antworten
Jennay

Schon oft gemacht und es ist so super lecker. Als Tipp: Die Soße ist uns zu flüssig, daher dicke ich sie wenn alles fertig ist schließlich mit Kräuterfrischkäse an. Super lecker 👍🏻

06.01.2021 07:10
Antworten
trishas-welt

Zu hl. Abend wieder gemacht. Und wieder unverschämt lecker. Ein Kommentar dazu: "so gut hab ich in meinem ganzen Leben noch nicht gegessen". Bei uns gab es frische Chamignons, Knödel und Rotkohl dazu. Immer wieder ein Genuss

25.12.2020 12:46
Antworten
susa1971

Mag ein gutes Rezept sein, aber ich frage mich warum man die Marke der Spätzle( und das in Großbuchstaben) unbedingt angeben muss? Das ist Werbung....

19.01.2012 15:56
Antworten
jägermeister61

danke für das sehr schmackhafte Rezept. Haben es letztes We gemacht,alle waren begeistert. LG Jägermeister61

14.01.2012 11:05
Antworten
Christine85

Wirklich seeeehr lecker und mit selbstgemachten Spätzle noch besser!!!

03.10.2011 16:26
Antworten
Gelöschter Nutzer

kann man nur mit einem wort beschreiben: "mmmmmmh"

23.06.2011 06:20
Antworten
Sasii17

War wirklich sehr lecker! Danke.

08.06.2011 15:29
Antworten