Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.06.2011
gespeichert: 92 (0)*
gedruckt: 867 (4)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 kg Hackfleisch, gemischt
750 g Blattspinat, gefroren
600 g Feta-Käse
6 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
10  Knoblauchzehe(n), gehackt
6 m.-große Ei(er)
8 Scheibe/n Toastbrot, gewässert
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, rosenscharf
  Für die Sauce:
3 Dose/n Tomate(n), stückig, 400 g
1 Becher Schmand
1 Becher Sahne
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, rosenscharf
  Tabasco
  Basilikum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch in einer Schüssel wie gewohnt mit allen Zutaten, bis auf 5 Knoblauchzehen zubereiten.
Spinat auftauen gut ausdrücken, mit Salz und Pfeffer würzen.
Auflaufform mit 1 kg Hackfleisch füllen, Spinat mit Knoblauch darauf verteilen. Die Hälfte des zerbröselten Fetas darüber geben. Das restliche Hackfleisch darauf schichten und mit dem Feta gleichmäßig bestreuen.

Im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen (Ober-Unterhitze) ca. 45 Minuten garen.

Für die Soße Dosentomaten, Schmand und Sahne in den Topf geben aufkochen, pikant würzen, so rühren, dass die Tomatenstücke erhalten bleiben.

Als Beilage gibt es frittierte Kartoffelachtel aus frischen, mittelgroßen Kartoffeln oder Nudeln.