Beilage
Gemüse
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rote Bete - Nudelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 01.06.2011



Zutaten

für
500 g Rote Bete, gegart
250 g Nudeln (Spiral-)
6 kleine Gewürzgurke(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
1 Schuss Gurkenflüssigkeit
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Ruhezeit ca. 120 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 145 Min.
Die Nudeln kochen und abkühlen lassen. Die Rote Bete und die Gürkchen in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Eine Knoblauchzehe pressen und dazutun. Mit Öl und Gurkenflüssigkeit vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Die kalten Nudeln darunter rühren und alles wenigstens 2 Stunden kalt stellen und durchziehen lassen.

Schmeckt sehr erfrischend. Ich esse ihn gerne als Beilage zu Frikadellen oder Koteletts.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Biep

Das war ein sehr leckere Salat. Mit zutaten die wir fast immer da haben. Wir werden das bestimmt noch öfters essen. Danke für das Rezept und einen Gruss von Biep

09.07.2015 20:28
Antworten
urmelhelble

Interessante Idee - einfach, aber ungewöhnlich. Mir hat's geschmeckt :) lG , urmel

13.03.2012 00:52
Antworten