Backen
Brot oder Brötchen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Orangenbrot

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 28.03.2004



Zutaten

für
300 g Mehl
100 g Zucker
200 ml Orangensaft
50 ml Öl
1 TL Vanillezucker
1 TL Backpulver
3 EL Mohn
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Mehl mit Backpulver, Vanillezucker und Zucker mischen.
Orangensaft, Öl und Salz unterrühren. Mohn untermengen. Teig in eine gefettete Kastenform füllen und bei 160°C ca. 45 Minuten backen.
Teig kann auch als Muffins gebacken werden, Zeit verkürzt sich dann auf 15 - 20 Minuten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pepprinzessin

Ich kenne das Rezept bereits aus der Fitforfun. Absolut lecker!Auch wenn ich es als Kuchen oder Nachtisch esse. Und der Mohn ist Geschmackssache und kann jederzeit weggelassen werden. Sogar Mann und Kinder essen dieses "Brot" immer wieder gerne!

05.03.2011 19:12
Antworten
smellarat

ein sehr tolles rezept - mein lieblings-muffin-rezept... am besten schmeckts mit puderzucker oben drauf.

20.12.2006 11:45
Antworten
clawdeen

Leider ist mir zuviel Salz reingerutscht und insgesamt hätte ich besser gleich die doppelte Menge gemacht, aber davon abgesehen war das Probehäppchen echt lecker und ich bin gespannt, wie das Feedback dazu ausfallen wird. Ich finds lecker! :)

14.06.2005 17:10
Antworten
Chrissy79

Im Prinzip lecker aber Die Backzeit könnte wirklich etwas länger sein. Statt 45 Minuten empfehle ich ca 50 - 55 Minuten.

13.04.2004 21:45
Antworten
Chrissy79

So habe den Teig, der schon mal ganz lecker war, eben in de Ofen geschoben. Habe statt normalen Orangensaft Blutorangensaft genommen und den Mohn weggelassen. Sieht schon mal sehr interessant aus. Aber eine Frage hätte ich noch: Warum heißt es OrangenBROT wenn es doch eher ein KUCHEN ist?

13.04.2004 20:22
Antworten
christine123

Interessantes Rezept! Schon gespeichert!

29.03.2004 17:35
Antworten
stephan-willi1

Rezept wurde bereits gespeichert und ausgedruckt, wird morgen probiert. Klingt jedenfalls super !!

29.03.2004 16:08
Antworten
rosi-karo

hört sich lecker an! werd ich mal als Muffins probieren! LG rosi-karo

29.03.2004 15:08
Antworten
stuttgartpaul

Schmeckt bestimmt interessant. Werd´s ausprobieren.

29.03.2004 14:01
Antworten
frannie

Finde ich sehr interessant. LG Frannie

29.03.2004 07:56
Antworten