Andis Erdbeermarmelade


Rezept speichern  Speichern

Marmelade mit Amaretto und Fruchtstückchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 31.05.2011



Zutaten

für
1 kg Erdbeeren
500 g Gelierzucker, ( 2 : 1 )
3 cl Amaretto

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Erdbeeren waschen und putzen.
900 g davon pürieren und den Rest in kleine Stücke schneiden.
Das Erdbeerpüree mit dem Gelierzucker nach Anleitung kochen.
Nach 5 Min. kochen die Erdbeerstückchen und den Amaretto zugeben und in Marmeladengläser füllen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuschelmaus2404

Hallo, ich habe die Marmelade nachgekocht und finde sie sehr lecker. Beim Amaretto war ich großzügig und habe 100 g davon genommen. Ich find Erdbeeren sind im Geschmack immer sehr dominant, da schmeckt man die anderen Aromen nur schwer, aber in der Mischung schmeckts echt klasse. Danke für das schöne Rezept Kuschelmaus2404

20.07.2015 21:08
Antworten
CherAndi

Hallo Kuschelmaus, die Amarettomenge ist reine Geschmackssache. Freut mich, dass mein Rezept einen neuen Liebhaber gefunden hat. Danke für den Kommentar und die gute Wertung! Liebe Grüße! Andi

20.07.2015 21:58
Antworten
CherAndi

Auf die Idee muss Frau erst mal kommen Marmelade in Sekt zu geben. Danke für den Tipp!

07.07.2015 06:46
Antworten
CherAndi

Hallo Margot, das ist ja sehr erfreulich, dass du an meinen Rezepten so viel Freude hast. Ich wünsche dir und deinen Freunden einen guten Appetit! Auch hier ist es am Wochenende sehr heiß gewesen. Aber ich habe es überlebt. Liebe Grüße! Andi

06.07.2015 22:18
Antworten
MargotFischer

Ein bissl von der Marmelade in ein Glas eiskalten Prosecco - schon überstehst die Hitze ; - )

07.07.2015 05:46
Antworten
plätzle

Lecker, lecker, lecker! Habe h e u t e (!!!) 10 Gläser eingekocht und keins ist mehr da! Jeder der kam hat probiert und entschieden, gleich mal ein Glas mitzunehmen... Die Oma, Sohnemann + Freundin, Nachbarin ... Besser geht´s nicht, oder? Nun muß ich nochmal von vorne anfangen :-)) Danke für das Rezept!

26.07.2011 18:40
Antworten
CherAndi

Hallo plätzle! Jetzt machst du mich aber verlegen.*Gesichtrotanlauf* Tut mir wirklich leid, dass du nun wieder von vorne anfangen musst. Wenn da noch mehr kommen sollte die nächste Portion angepasst werden, damit dir auch noch was über bleibt. Danke für den Kommentar! Liebe Grüße! Andi

26.07.2011 19:04
Antworten
plätzle

Nein, muß Dir nicht leid tun - hat Spass gemacht. Beim nächsten Schwung werde ich ein bißchen Marzipan mit dran machen. Mal sehen, wie´s wird. Nochmal Danke!

26.07.2011 19:18
Antworten
hightower13

Lecker, werde ich nochmals kochen.

09.06.2011 17:26
Antworten
CherAndi

Hallo hightower13 ! Ich freue mich darüber, dass meine Marmelade geschmeckt hat und wieder gemacht wird ! Danke für den Kommentar! Liebe Grüße! Andi

09.06.2011 17:54
Antworten