Smartieskekse


Rezept speichern  Speichern

fröhlich bunte Cookies, nicht nur für Kinder

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.05.2011



Zutaten

für
250 g Mehl
½ TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
150 g Zucker, braun
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
350 g Süßigkeiten, (Smarties)
125 g Butter
1 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die trockenen Zutaten, bis auf die Smarties, in einer Rührschüssel vermischen. Butter und Ei zugeben und einen geschmeidigen Teig kneten. Jetzt mit einem Holzlöffel die Smarties untermengen.
Mit zwei Teelöffeln Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech in einem Abstand von ca. 5 cm setzen und ca. 13 Minuten bei 190° C goldgelb backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sunshine-cooking

Ach ja, Fotos folgen, sobald sie freigegeben werden...

23.05.2012 19:47
Antworten
sunshine-cooking

Hallo, ich habe gestern die Kekse gebacken und die Idee von denni-blue aufgegriffen und Mini-Smarties verwendet. Nachdem das erste Blech leider missglückt ist, sind die nächsten Kekse dann sehr lecker geworden. Mit den ersten hätte man Scheiben einschlagen können :-) aber das ist ja von Ofen zu Ofen verschieden. Danach hab ich die Backzeit auf 10 Minuten verringert. Wie gesagt, sehr zu empfehlen. Ich mach sie bestimmt bald wieder. Viele Grüße

23.05.2012 19:46
Antworten
denni-blue

Guten Tag, ich habe gestern die Keks gebacken. Sehr gut, ich habe im nachhinein überlegt Minismarties zu verwenden. Trotzdem haben sie sehr lecker geschmeckt. Fotos sind hochgeladen. Vielen Dank für das schöne Rezept. Sie werden auf jeden Fall öfter gebacken. LG denni-blue

17.07.2011 12:40
Antworten