Fruchtiger Saubohnensalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 29.05.2011



Zutaten

für
1 Schalotte(n), gewürfelte
500 g Bohnen, frische Saubohnen (ersatzweise dicke aus dem Glas)
4 EL Zitronensaft
1 große Birne(n), reife, nicht zu weiche
40 g Pinienkerne, angeröstete
2 Stängel Minze
1 Zehe/n Knoblauch, durchgedrückter
etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle
4 EL Olivenöl
etwas Parmesan, gehobelter
einige Minze, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Saubohnen in reichlich kochendem Wasser 5 Minuten garen. Schalottenwürfel hinzugeben. Nach einer Minute beides durch ein Sieb abseihen, in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft vermischen. Die Birne schälen und in kleine Stücke schneiden. Unter die Bohnen mischen. Minzblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Minze, Pinienkerne und Knoblauch unter den Salat heben. Mit Salz/ Pfeffer und Öl abschmecken, in Glasschalen füllen. Mit Parmesan und jeweils einem Minzblatt anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ludimo

Leider noch nicht ausprobiert, aber Superidee. Ich werde es allerdings etwas anders machen: Die kleinen Saubohnen bleiben auf deutschen Märkten oft liegen. Anders in Italien, denn die kleinen sind die besten: Auspulen, die einzelnen Bohnen enthäuten, salzen und bestes Olivenöl drüberträufeln - Fertig. Ich werde es also mit rohen Bohnen versuchen.

08.07.2016 14:42
Antworten