Braten
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Nudeln
Pasta
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghettini mit Garnelen und Fenchel

sehr schnell und unkompliziert

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.05.2011



Zutaten

für
250 g Nudeln (Spaghettini)
Salzwasser
200 g Garnele(n), roh, entdarmt
1 Knolle/n Fenchel
2 große Knoblauchzehe(n), frische, junge
1 Schuss Weißwein, trocken
n. B. Olivenöl
Salz und Pfeffer
evtl. Pesto (Basilikumpesto), frisches
Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Spaghettini nach Packungsangabe im Salzwasser sehr bissfest kochen. Das dauert je nach Hersteller 1 - 2 min. Abgießen und etwas Nudelwasser auffangen.

Den Fenchel waschen und halbieren. Den Strunk keilförmig herausschneiden. Von den äußeren Schichten mit einem Sparschäler die harten Fasern runterschälen. Den Knoblauch in Scheiben schneiden.

Das Olivenöl in einem breiten Topf oder einer Pfanne erhitzen. Erst den Fenchel darin glasig anschwitzen, dann den Knoblauch dazu und kurz mitschwitzen. Die Garnelen dazugeben und ganz kurz rosa werden lassen. Sie sollten aber noch relativ roh bleiben, da sie noch nachziehen und sonst zu trocken werden.

Mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen und direkt mit Salz, Pfeffer und je nach Geschmack einer Prise Zucker würzen. Kurz aufkochen lassen, dann die Nudeln und etwas von dem Nudelwasser dazu, durchschwenken und kurz ziehen lassen damit die Nudeln den Geschmack aufnehmen können.

Wenn man möchte und es griffbereit hat, mit 1 - 2 TL Basilikumpesto verfeinern. Mit Parmesan bestreut und einem leichten Weißwein servieren.

Die Mengenangaben von Nudeln und Garnelen sind Schätzwerte und richten sich nach dem Geschmack des Kochs.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Wir lieben Gerichte mit Garnelen und Fenchel, also war das das perfekte Essen für uns. Danke! LG Estrella

21.06.2018 21:24
Antworten