Café Bómbon


Rezept speichern  Speichern

süße Alternative zum Espresso / auch optisch ein Highlight

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

2 Min. simpel 29.05.2011



Zutaten

für
1 Tasse Espresso
n. B. Kondensmilch, gezuckerte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Minuten
Einfach in eine Espressotasse (am besten in eine durchsichtige) nach Bedarf die gezuckerte Kondensmilch geben und dann vorsichtig die Tasse mit Espresso vollmachen.

Durch die beiden Schichten sieht es toll aus und nach dem umrühren hat man eine schöne süße Espressoalternative.
Daher wohl auch der Name Bómbon, was so viel wie "Praline" heißt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Valour, ich schreib Dir nur, einfach köstlich ! Wünsche Dir einen guten Rutsch und alles gute fürs neue Jahr, vor allen Dingen Gesundheit. Liebe Grüße Diana

31.12.2018 16:24
Antworten
küchen_zauber

War zwar lecker, aber bei mir hat sich gleich alles vermischt, als der Espresso ins Glas kam. Ich werde es beim nächsten Mal vorsichtig per Hand versuchen. Dieses Mal kam der Espresso aus der Maschine. LG

19.11.2017 15:09
Antworten
birtenerife

Ein echter "Cortado leche leche" hat nachdem man den Espresso eingiesst oben dann noch ein bisschen warme Milch die dann oft noch wie beim Cappuchino aufgeschäumt wird.......

04.06.2015 08:27
Antworten
Jannestochter

Ich bin sehr zufrieden :-) so köstlich Nach einem Probelauf hab ich schnell ein paar Glastassen gekauft das Foto kommt noch LG Jannestochter

21.09.2013 22:02
Antworten
hedmar

Am besten schmeckt mir oben drauf noch ein bißchen aufgeschäumte Milch. Highlight ist aber, wenn ihr ein Weites Glas mit 2-3 Eiswürfeln füllt und dann den Kaffee drauf gießt und genießt.

04.09.2013 21:12
Antworten
funky83

Kenne das Rezept... Ist super! Am Besten schmeckt es sogar noch mit einem Espresso aus reinem Robusta. Einfach mal probieren! Leider gibt es den Espresso nicht an jeder Ecke zu kaufen.

06.12.2012 15:50
Antworten
Bourbie

Hallo Valour, Dieser Espresso ist einfach nur lecker - schon fast ein Dessert für sich. Danke für die Inspiration. LG, Bourbie

28.09.2012 12:54
Antworten
taliafee

saulecker und ein optisches Highlight in Espressotassen aus Glas!!!

17.02.2012 18:38
Antworten
KleineNaschkatze

Genauso kenne ich es aus Spanien! So lecker!!

17.11.2011 17:27
Antworten