Braten
Ei
einfach
Gemüse
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini-Frittata mit frischem Thymian

Durchschnittliche Bewertung: 4.03
bei 28 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.05.2011 405 kcal



Zutaten

für
3 kleine Zucchini
1 Zehe/n Knoblauch, durchgedrückter
1 EL Thymian, frisch gehackte
1 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
5 Ei(er)
2 EL Sahne
3 EL Milch
40 g Parmesan, gehobelter

Nährwerte pro Portion

kcal
405
Eiweiß
30,54 g
Fett
27,35 g
Kohlenhydr.
9,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zucchini waschen, dritteln und in feinste Streifen schneiden. Zucchinistreifen, Knoblauch und Thymian gut vermischen und im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne etwa 4 Minuten anbraten, salzen und pfeffern. Die Eier mit der Sahne und der Milch kräftig verquirlen, salzen und pfeffern. Dann über die Gemüsemischung gießen. Bei schwacher Hitze zugedeckt in etwa 8-10 Minuten stocken lassen. Anschließend mit Hilfe eines großen Tellers wenden, mit Parmesan bestreuen und in weiteren 3-5 Minuten zugedeckt fertig backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JeMa89

Sehr lecker, vielen Dank für das tolle Rezept. Wirds bestimmt öfter geben. Von mir gibt's 5 Sterne :)

18.09.2018 22:12
Antworten
zitacat

sehr lecker, hatte leider nur getrocknete Gewürze und Sahne da aber trotzdem super. kommt auf Wunsch meines Sohnes (7) ins Familienrezeptbuch :) ich hab die Zucchini allerdings als Spiralnudeln geschnitten. Dann ist sie schön klein und keiner kommt auf die Idee auszusortieren..... Danke für das leckere Rezept. LG Silva

24.08.2018 19:43
Antworten
Fischadler

Ein ausgewogenes leckeres Rezept. Ich habe allerdings den Parmesan durch Bergkäse ersetzt, da der weg musste. War trotzdem lecker.

30.08.2016 14:01
Antworten
Anna_Liguria

Sehr lecker! Beim wenden hatte ich ein wenig Sorge, hat aber bestens funktioniert. Wird es wieder bei uns geben :-) Danke!

20.06.2015 21:17
Antworten
-Schnecke-

Hallo, sehr lecker und schnell zubereitet. Danke für das tolle Rezept! LG Schnecke

19.05.2015 12:52
Antworten
sweet-maja

Hallo Plumbum, ging ganz schnell und war lecker! Lg. Maja

03.07.2013 19:24
Antworten
reloe

Hallo Maja- ich habe auf deinem Foto zu diesem Rezept die leckere Beilage gesehn- hast du für die Paprika im Speckmantel ein Rezept? Sieht ja superlecker aus!

08.09.2013 12:07
Antworten
jkarin1982

Danke für die schnelle Antwort. Da hatte ich doch wirklich viel zu viel zucchini gekauft. Hab dann aber schon das Verhältnis zwischen Ei und Zucchini gesehen und mal pauschal weniger genommen. (waren etwa 400 g) Hat uns sehr sehr gut geschmeckt

29.06.2011 18:23
Antworten
jkarin1982

Hallo, wäre sehr gut, wenn du die Mengenangaben nochmal in Gramm angeben kannst. Was sind eigendlich 3 kleine Zucchini? Gibt ja klein und sehr klein...

29.06.2011 12:11
Antworten
plumbum

Hi, so ca. 450 g sollten es schon sein. LG plumbum

29.06.2011 15:35
Antworten