Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2011
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 254 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2003
1.859 Beiträge (ø0,33/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
20 g Butter
100 g Schokolade, Milch-
200 g Kekse, Sablés (Butterguetzli)
500 g Quark
100 g Zucker
2 TL, gehäuft Zimt
Orange(n), abgeriebene Schale und etwas Saft
6 Blatt Gelatine
2 1/2 dl Sahne
1 EL Pistazien, gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und Schokolade erwärmen, unterdessen die Sablés (z.B. in einem Plastikbeutel) zerbröseln und mit der geschmolzenen Schokolade mischen.
Eine Springform von 20 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und die Schoko-Krümelmasse hinein füllen und gut verstreichen bzw. etwas andrücken.
Quark, Zucker, Zimt und die Orangenschale vermengen. Die in kaltem Wasser aufgeweichten Gelatineblätter gut ausdrücken und in ca. 5 EL warmem Orangensaft auflösen; unter die Quarkmasse geben und gut umrühren.
Die Sahne steif schlagen und in die Quarkmasse unterziehen.
Alles in die Springform füllen, glatt streichen und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
Vor dem Servieren mit den Pistazien garnieren.