Orangen-Quarkschnitte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 29.05.2011



Zutaten

für
20 g Butter
100 g Schokolade, Milch-
200 g Keks(e), Sablés (Butterguetzli)
500 g Quark
100 g Zucker
2 TL, gehäuft Zimt
1 Orange(n), abgeriebene Schale und etwas Saft
6 Blatt Gelatine
2 ½ dl Sahne
1 EL Pistazien, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 15 Minuten
Butter und Schokolade erwärmen, unterdessen die Sablés (z.B. in einem Plastikbeutel) zerbröseln und mit der geschmolzenen Schokolade mischen.
Eine Springform von 20 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und die Schoko-Krümelmasse hinein füllen und gut verstreichen bzw. etwas andrücken.
Quark, Zucker, Zimt und die Orangenschale vermengen. Die in kaltem Wasser aufgeweichten Gelatineblätter gut ausdrücken und in ca. 5 EL warmem Orangensaft auflösen; unter die Quarkmasse geben und gut umrühren.
Die Sahne steif schlagen und in die Quarkmasse unterziehen.
Alles in die Springform füllen, glatt streichen und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
Vor dem Servieren mit den Pistazien garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

B-B-Q

hi Estrella freut mich, dass "wenigstens" die Crème geschmeckt hat; ich finde den Boden auch gut, aber eben; Geschmäcker... :-) Auf jeden Fall tolles Foto ! cu Mike

16.05.2016 19:08
Antworten
Estrella1

Hallo! Mit den Mengenangaben bin ich nicht ganz hingekommen. Für den Boden hab ich nur 100 g Kekse gebraucht, wäre sonst ein großer Bröselhaufen geworden. Da ich Cremefine zum Schlagen verwendet habe, hab ich auch nur 3 Blatt Gelatine genommen. Zucker etwas reduziert. So hat es prima gepasst. Die Creme hat mir gut geschmeckt, der Boden so lala. LG Estrella

16.05.2016 09:58
Antworten