Thunfischsteak


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Blitzgericht!

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 29.05.2011 831 kcal



Zutaten

für
200 g Thunfisch, frischer
2 EL, gestr. Öl, (Erdnussöl)
etwas Salz
etwas Pfeffer, frisch gemahlen, schwarz
etwas Koriander, frisch gemahlen
etwas Limettensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
831
Eiweiß
33,78 g
Fett
77,73 g
Kohlenhydr.
1,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Thunfisch mit Salz, Pfeffer, Koriander würzen und mit etwas Limettensaft beträufeln.
Eine schwere Pfanne erhitzen und das Erdnussöl hinein geben. Das Thunfischsteak auf jeder Minute etwa 2-3 Minuten scharf braten.

Dazu passt ein feurig-fruchtiger Dip, ein Salat und ein Stück Baguette hervorragend.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo Viniferia, ein schönes, schnelles Rezept für Thunfisch! Hab noch frisch gem. Chili-Mix dazu. Mach ich wieder ;o))! Lieben Dank für das schöne Rezept! Super lecker! Liebe Grüße, s-fuechsle

22.07.2021 16:32
Antworten
Boennscheimbiss

hi, habe am Samstag Geburtstag und da wir nicht vor die Türe gehen, habe ich überlegt, was wir kochen. Jetzt habe ich es gefunden. Werde berichten Tom

23.03.2020 11:07
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Dazu gab es einen gemischten Salat, Baguette und einen Krebsfleisch Dip. Foto ist unterwegs. 🍅🥕🥒🌶🥖🥩🍤🥂🍽

23.10.2019 19:23
Antworten
schaech001

Sehr lecker...aber ich frage mich immer, wie ich das Steak ohne diesen grauen Rand hinbekomme....hat wieder nicht geklappt aber war trotzdem butterzart. Dazu gab es Zitronensauce und Risotto Liebe Grüße Christine

23.12.2018 18:00
Antworten
utekira

hallo, sehr lecker. lg ute

14.05.2018 08:00
Antworten
Schokomaus01

Hallo, ich nehme nur den roten Thunfisch, der schmeckt einfach besser und ist saftiger. Für uns auch immer ein schnelles und leckeres Gericht. LG Schokomaus01

03.04.2017 12:36
Antworten
Viniferia

Moin, stimmt, der rote Thunfisch schmeckt entschieden besser. War auch roter Thunfisch, hättest du beim aufschneiden gesehen. ich hab einmal den weißen genommen. Nö, muss ich nicht nochmal habe. LG Vini

03.04.2017 13:20
Antworten
Thoehre

War echt lecker!

15.04.2013 20:21
Antworten
SchmackoFatz3

Hallo, Thunfischsteaks sind ja an sich schon lecker, aber mit nach deinem Rezept zubereitet war das sehr gut. Wir hatten Tomaten und Tzatziki dazu, gibts gerne so wieder. Vielen Dank für das Rezept. Gruß der SchmackoFatz3

06.09.2012 19:17
Antworten
Viniferia

Hallo SchmackoFatz, vielen Dank für die Bilder. Freut mich das Dir das Thunfischsteak so gut geschmeckt hat. LG Vini

24.10.2012 17:28
Antworten