Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2011
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 438 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.02.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Schmalz (Griebenschmalz)
600 g Fleisch (Schmalzfleisch) aus der Dose
300 g Schweinefleisch aus der Dose
4 große Zwiebel(n)
4 große Knoblauchzehe(n)
Äpfel, säuerliche (z. B. (Boskoop)
Chilischote(n), getrocknet
1/2 TL, gehäuft Kräuter (Herbes de Provence)
1 TL, gehäuft Liebstöckel
1 TL, gehäuft Oregano
1 TL, gehäuft Chilipulver
1 TL, gestr. Paprikapulver
1/2 TL, gestr. Estragon
Lorbeerblätter
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln hacken, den Knoblauch durchpressen, die Äpfel grob hacken, die Chilischoten sehr klein schneiden. Das Dosenfleisch in kleine Stücke zerteilen.

Das Griebenschmalz in einem größeren Topf zerlassen, dann Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Wenn die Zwiebeln gelblich werden, die gehackten Äpfel zugeben. Wenn die Äpfel weich werden, das Dosenfleisch und die Chilischoten sowie alle genannten Gewürze zugeben. Die Masse 15 Min. unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen.

Anschließend die Rillettes kaltrühren und in kleine Steinguttöpfe o. ä. abfüllen. Bis zum völligen Erstarren häufig umrühren, um ein Absetzen der Fleisch-, Zwiebel- und Apfelstücke am Gefäßboden zu vermeiden.