Hähnchenfilets in Käsesoße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 02.11.2001 647 kcal



Zutaten

für
4 Hähnchenfilet(s) à ca. 150 g
2 EL Öl
Salz und Pfeffer, weißer
200 g Schlagsahne
125 ml Brühe, klare (instant)
100 g Frischkäse mit Kräutern der Provence
4 m.-große Tomate(n)
500 g Nudeln (z. B. Spaghetti, Mie-Nudeln), alternativ entsprechend Reis

Nährwerte pro Portion

kcal
647
Eiweiß
47,69 g
Fett
28,92 g
Kohlenhydr.
49,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Öl in der Pfanne erhitzen. Filets darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen.

Den Bratensatz mit Sahne und Brühe ablöschen, aufkochen lassen. Den Käse unterrühren und bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filets wieder mit in die Pfanne geben. Tomaten putzen, waschen und würfeln. Zum Schluß kurz zum Erwärmen mit in die Pfanne geben.

In der Zwischenzeit Nudeln oder Reis nach Packungsanleitung kochen und zur Sauce servieren.

Tipp: Satt Kräuterkäse kann man auch Pfefferkäse verwenden!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MaryZuckerschnute

Schmeckt uns sehr gut und wird von uns immer wieder gerne gekocht. :)

08.01.2021 07:57
Antworten
Seraphine-Ebony

Kindern, Mann und mir hat es sehr gut geschmeckt. Es ist auch schön leicht und wir werden das auf jeden Fall wieder kochen. Dann allerdings mit klein geschnittenen Hühnchen. Isst sich besser.

08.12.2020 12:49
Antworten
bBrigitte

Hallo, das war sehr lecker und war in der Zubereitung einfach und schnell gemacht. LG Brigitte

11.08.2019 15:54
Antworten
bBrigitte

Hallo, das war sehr lecker,war in der Zubereitung sehr einfach und schnell gemacht. LG Brigitte

11.08.2019 13:36
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, das Einzige was ich geändert habe, waren die Tomaten, da habe ich mehr hinzu gefügt einfach weil sie weg mussten. Aber sonst alles nach Rezept das sehr lecker war, darum mein Dank. LG Omaskröte

17.11.2016 13:53
Antworten
Dorinya

Das war sehr sehr lecker. Hat uns echt gut geschmeckt, mein Freund fand sogar die Tomaten nicht-störend. Ich fand sie allerdings ein bisschen "unpassend", ich glaube beim nächsten Mal lasse ich sie weg und mache dafür einen Salat (hab grad den Namen vergessen, der so gezackte/gewellte Blätter hat) mit Walnüssen drin... Sehr lecker, wird gespeichert!!! ****

04.10.2010 14:42
Antworten
schlemmi80

Ja war echt lecker, hab es auch ein wenig fettärmer gestaltet, und zwar 200g Frischkäse und ein wenig Milch! War super legga!!

11.11.2005 23:07
Antworten
schlemmi80

Mmmmhh das war lecker... Ich habe es allerdings noch ein wenig fettarmer gestaltet- anstatt Sahne 100ml Milch und 200g Frischkäse... Sehr sehr gut. Ein tolles Rezept, das gibts mal wieder!! Danke

31.10.2005 12:43
Antworten
sassi2000

Schmeckt sehr gut und ist super schnell zubereitet.Es macht sehr schnell satt.Ist weiter zu empfehlen.

09.02.2004 10:56
Antworten
Gertrud2

Sehr lecker und schnell zubereitet. Beim zwiten Mal habe ich anstatt der Tomaten feingewürftelten und mild geräucherten Katenschinken angebraten und in die Soße gegeben. Schmeckte sehr gut.

22.02.2003 19:22
Antworten