Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2011
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 199 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.05.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
400 g Zucker
200 g Zitronat, fein gehackt
200 g Orangeat, fein gehackt
250 g Mandel(n), gemahlen
250 g Haselnüsse, gemahlen
1 EL Lebkuchengewürz, gemahlen, gut gehäufter EL
1 EL Zimtpulver, Menge nach Geschmack
  Oblaten, rund, 7cm
  Kuchenglasur (Schokoladen-), dunkel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier und Zucker schaumig rühren. Zitronat, Orangeat, Mandeln, Haselnüsse, Lebkuchengewürz und Zimt hinzufügen. Alles gut vermengen, bei Verarbeitung in einer Küchenmaschine mit dem Knethaken arbeiten. Portionsweise auf Oblaten setzen.
Wer es sich besonders einfach machen möchte: Es gibt eine sogenannte "Lebkuchenglocke" aus Holz zu kaufen, damit kann die Menge, die man auf eine Oblate setzt, ganz einfach aufgetragen werden.

Die Lebkuchen werden nun mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech gesetzt und bei 170 Grad Umluft / Gas Stufe 2 ca. 20-25 Minuten gebacken (kommt auf den Ofen an). Die Teigmenge ergibt etwa 30-35 Lebkuchen.

Nach dem Erkalten mit Schokoladenglasur überziehen.

Halten sich monatelang frisch, können auch zum späteren Verzehr eingefroren werden.