Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2011
gespeichert: 219 (0)*
gedruckt: 700 (7)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.05.2009
101 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

Ei(er)
Zwiebel(n)
4 EL Butter
3 EL Mehl
400 ml Gemüsebrühe
1 Bund Dill
200 g Crème fraîche
  Senf, scharfer
  Pfeffer, frisch gemahlener
  Salz
  Ingwerpulver
250 g Reis
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier 12 Minuten kochen. Im kalten Wasser abspülen, pellen und halbieren.
Die Zwiebel schälen und würfeln.
Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen, aber nicht braun werden lassen. Die Gemüsebrühe dazu gießen und kräftig verrühren. Créme fraiche zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit dem Senf, Ingwerpulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Reis nach Packungsangabe garen.

Die Eierhälften in die Sauce geben und darin erwärmen. Den Dill abbrausen und trocken schütteln. Etwas Dill zum Garnieren beiseitelegen. Vom restlichen Dill die Spitzen abzupfen, hacken und in die Sauce einrühren.

Den Reis mit den Senfeiern auf Tellern verteilen und mit dem Dill garniert servieren.