Eier in Krabbensauce


Rezept speichern  Speichern

ein leckeres Zwischengericht oder eine edle Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 26.05.2011



Zutaten

für
4 Ei(er)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Stück(e) Butter, zerlassen
1 Msp. Safranpulver
1 Schuss Sherry
100 g Crème fraîche
100 g Krabben, ohne Schale
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Eier kochen, oder wenn es etwas edler sein soll, in Essigwasser pochieren.
In der Zwischenzeit die Butter zerlassen und die Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden. Die Würfel in der Butter anbraten, bis sie glasig sind. Den Safran darüber stäuben, einen Schuss Sherry und die Crème fraîche dazugeben und bei etwas mehr Hitze sämig einkochen. Die Krabben ohne Schale in die Sauce geben und mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken. Über die fertig gekochten Eier geben.

Dazu passt ein Salatbett und etwas geröstetes Brot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.