Sauerkirsch - Vanilletraum


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.05.2011



Zutaten

für
1 Glas Sauerkirschen
1 Pck. Puddingpulver (Rote Grütze)
1 EL Zucker
500 ml Milch
2 EL, gestr. Zucker
1 ½ Pck. Puddingpulver, Vanille
3 EL Schmand
2 EL Eierlikör
4 TL, gestr. Schokolade, zartbitter, gehobelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kirschen abseihen, den Saft dabei auffangen, auf 1/4 L mit Wasser auffüllen, wenn es weniger Saft ist. Etwas Saft zum Anrühren für das Rote Grütze Pulver abnehmen. Den Saft mit 1 - 2 EL Zucker erhitzen. Das Rote Grütze Pulver mit etwas Kirschsaft glatt rühren, in den kochenden Saft einrühren, einmal aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Die Sauerkirschen unterrühren und das Kompott erkalten lassen.
In der Zwischenzeit Vanillepuddingpulver mit 1/2 L Milch und 2 EL Zucker nach Anleitung kochen, etwas abkühlen lassen. Dann 3 EL Schmand und 2 EL Eierlikör unterrühren.

Die abgekühlten Kirschen in 4 Dessertgläser füllen, dann den abgekühlten Pudding. Mit der gehobelten Schokolade garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, geht schnell und schmeckt sehr gut! Danke für das schöne Rezept LG Inge

24.06.2018 15:08
Antworten
Steinböckle

Der Nachtisch war echt spitze. Hab statt den Sauerkirschen 400 g gefrorene Himbeeren genommen, statt Rote Grütze-Pulver das ganze mit Stärkemehl angedickt und weil es nicht so viel Saft gab kam dazu noch Himbeersirup. Sind zwar etwas matschig geworden, aber hat trotzdem wunderbar geschmeckt. Danke für das gute Rezept

25.03.2013 18:28
Antworten