Limonen - Käse Pie


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 26.05.2011 410 kcal



Zutaten

für
250 g Löffelbiskuits
100 g Butter
60 g Zucker
1 Limone(n), Zesten
250 g Frischkäse
175 ml Kondensmilch, gesüßte
2 Limone(n), abgeriebene Schale und Saft
300 ml süße Sahne
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Löffelbiskuits fein zerkrümeln. Butter schmelzen lassen. Dann beides gut vermischen. Eine Tarteform (mit herausnehmbaren Boden) mit 24 cm Durchschnitt leicht ausfetten. Krümelteig hineindrücken. Bis zum Verwenden kalt stellen.

In einem Topf 50 g Zucker mit 60 ml Wasser erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Limonenzesten darin 10 Min. köcheln lassen. Herausnehmen, mit restlichem Zucker bestreuen, abkühlen lassen.

Frischkäse und Kondensmilch cremig rühren. Abgeriebene Limonenschale und 6 EL Limonensaft unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Die Hälfte der Masse auf dem Tortenboden verteilen. Die restliche Creme in einen Spritzbeutel füllen und darauf spritzen. Mit dem Limonenzesten garnieren. Vor dem Servieren 1 Stunde kühl stellen.

Für 12 Stücke.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LaLilie

Hallo Nici-Maus85, heute habe ich Dein super leckeres Rezept ausprobiert und ich bin begeistert! Bilder habe ich schon hochgeladen. Ich musste ein paar Änderungen machen, weil ich nie alle Zutaten und Werkzeuge parat habe, aber das sind nur Kleinigkeiten: - statt Zesten habe ich geraspelte Schale verwendet - Kondensmilch hatte ich nur ohne Zucker, daher habe ich sie die Masse nach dem Verrühren mit Frischkäse und Limonensaft mit braunem und weißem Zucker abgeschmeckt - das mit dem Spritzbeutel hat nicht funktioniert, da die Masse zu flüssig war und nur tropfte, ich habe daher einfach den zweiten Teil etwas ungleichmäßig mit dem Löffel verteilt - die Flüssigkeit in der die geraspelte Schale köchelte, habe ich nach Abkühlen ebenso auf der Oberfläche verteilt Habe die höchste Punktzahl gegeben, weil das Rezept absolut nach meinem Geschmack ist und die Zubereitung relativ einfach ist :) Liebe Grüße LaLilie

25.08.2011 18:32
Antworten