Amarettinikuchen


Rezept speichern  Speichern

für die 1 - l - Mikrowellentupperkanne

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 25.05.2011



Zutaten

für
100 g Mehl
½ TL Backpulver
100 g Zucker
100 g Margarine, weiche
3 Ei(er)
100 g Keks(e) (Amarettini)
Fett für die Kanne
Semmelbrösel für die Kanne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 26 Minuten
Das Backpulver mit dem Mehl in einer Schüssel vermischen. Die restlichen Zutaten (außer den Amarettini) hinzugeben, mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig schlagen. Die Amarettini klein zerbröseln, bis sie leicht pulvrig sind. Die Brösel zum Teig geben und untermischen.

Die 1-l-Micropluskanne einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Teigmasse in die Kanne geben und den Deckel so drehen, dass der Ausgießer offen ist. Bei 600 Watt 6 Min. backen. Nach kurzer Stehzeit auf einen Teller stürzen.

Der Kuchen kann mit Puderzucker, Schokostreuseln oder Glasur garniert werden. Sicherlich können anstatt der Amarettini auch Nüsse, Kokosflocken, Schokostreusel oder Kakao genommen werden. Wenn man das nicht mag, kann man auch ein paar Spritzer Zitronensaft hineingeben, oder verschiedene Aromen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

denni-blue

Guten Tag, ich habe schon vor ein paar Tagen den Kuchen ausprobiert. Sehr lecker! Leider habe ich nur die kleine Tupperkanne, daher ist der Kuchen ein wenig übergelaufen. Das heißt aber nicht das er nicht schmeckt. Fotos sind als Beweiß hochgeladen. Vielen Dank für das schöne Rezept. LG denni-blue

11.06.2011 15:14
Antworten