Spargelsalat mit Austernpilzen und Schinkensegeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Vorspeise oder im Frühsommer ein leichtes Hauptgericht für 4 Personen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

70 Min. normal 24.05.2011



Zutaten

für
1 kg Spargel, weißer
500 g Spargel, grüner
300 g Kartoffel(n), gekochte festkochende (Pellkartoffeln vom Vortag)
125 g Austernpilze, kleine
1 kleiner Romanasalat
12 Scheibe/n Schinken, hauchdünne, z.B Schwarzwälder
150 ml Dressing, (Schrats Salatdressing für Blattsalate)
2 EL Weißweinessig, weißer Balsamico, Obstessig
Vanille -Salz
Pfeffer, schwarzer
2 Frühlingszwiebel(n)
1 kl. Bund Dill
6 TL Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Weißen Spargel vom Kopf beginnend erst dünn, dann etwas dicker zum Ende hin schälen. Enden abschneiden. Grünen Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden.
Aus den weißen gewaschenen Spargelschalen mit etwas Salz, 1 Prise Zucker, einem kleinen Spritzer Zitronensaft und Wasser einen Sud kochen und aufbewahren.

Beide Spargelsorten in ca. 1 cm große schräg geschnittene Stücke schneiden. Die Spargelköpfe zur Seite legen. Austernpilze nicht waschen, sondern evtl. nur mit einem Pinsel reinigen. Roma-Salat waschen, trocken, schleudern und in ganz schmale Streifen schneiden. Ebenso das Bund Dill und die Frühlingszwiebeln waschen und ganz fein klein schneiden.

In einer beschichteten Pfanne/Topf 1 TL Butterschmalz erhitzen. Spargelstücke hinzufügen und ca. 5-7 Min. bei mittlerer Hitze braten und immer wieder wenden. Die Spargelstücke sollen nur leicht bräunen und bissfest bleiben. Eventuell mit etwas Spargelsud angießen und dann mit geschlossenem Deckel auf der Pfanne/Topf leicht weitergaren. Mit etwas Vanille-Salz würzen. Sofort in eine Schüssel umfüllen, wenn der gewünschte Garpunkt erreicht wurde. Mit dem Rest der klein geschnittenen Spargelabschnitte mit einem TL Butterschmalz genauso verfahren. Zum Schluss die Spargelköpfe schmoren. Sie brauchen weniger Zeit, erst die weißen, nach 2 Min. die grünen dazu geben.

Jetzt über die lauwarmen Spargelstücke die 150 ml "Schrats Salatdressing für Blattsalate" geben.

In der gleichen Pfanne /Topf die in Würfel von 1 cm geschnittenen Pellkartoffeln wieder in 1 TL Butterschmalz bei mittlerer Hitze braten. Sie sollten kross, aber nicht zu braun werden. Danach zum Spargel geben.

Jetzt die Austernpilze in einem weiteren TL Butterschmalz auf der Kopfseite langsam braten, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Pilze umdrehen, kurz weiterbraten, aus der Pfanne nehmen,
zur Seite stellen.

Die dünnen Schinkenscheiben auf Küchenkrepp legen und in der Mikrowelle bei 400 Watt ca. 2 Min. erhitzen. Die Schinkenscheiben sollen so trocken sein, dass man sie bröseln oder als Segel in den Salat stellen kann. Das geht auch im Backofen bei ca. 175° Ober/Unterhitze.

Spargel, Kartoffeln, Frühlingszwiebeln und Dill mischen. Eventuell noch mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren den Roma-Salat untermengen. Den Salat auf Tellern anrichten, darauf die gebratenen Austernpilze setzen. Zum Schluss die getrockneten Schinkenscheiben gebröselt darüber geben oder als Segel drauf setzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.