Himbeer - Buttermilch Streuselmuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.05.2011



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
2 TL Backpulver
145 g Zucker
1 Prise(n) Salz
100 g Butter, weich
1 großes Ei(er)
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Zitronenschale
250 ml Buttermilch
180 g Himbeeren, frisch

Für die Streusel:

100 g Mehl
60 g Zucker
80 g Butter, kalt
Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Ofen auf 180° Grad vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in einer anderen Schüssel den Zucker, Salz, die Butter cremig rühren. Das Ei, Vanilleextrakt, Zitronenabrieb dazu geben und unterrühren. Nun die Mehlmischung abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren. Die Himbeeren mit einem Spatel unterheben und den Teig 2/3 voll in die Muffinförmchen geben.

Für die Streusel das Mehl und Zucker mischen. Die Butter in Scheiben dazu geben, unterkneten und zu Streuseln verarbeiten. Diese dann gleichmäßig über den Muffins verteilen.
In den vorgeheizten Ofen geben und 25-30 Min. backen oder bis sie eine goldbraune Farbe haben. Herausnehmen, etwas in der Form abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Wer möchte bestäubt sie vor dem Servieren noch mit etwas Puderzucker. Der Teig ergibt 13 Stück.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Saphir2

Das sind super leckere Muffins geworden. Hatte Buttermilch die ich noch verwerten musste, aber keine Himbeeren da. Hab stattdessen Zitronensaft dem Teig beigemischt und etwas Zitronenzeste. Harmoniert auch wunderbar mit der Buttermilch. Mengenangaben haben gepasst. Hatte die Muffins bei 200° O/U-Hitze für gut 20 Minuten im Ofen. Die Streusel in Kombi mit dem leckeren Muffinteig, ein Gedicht :) Gab genau 12 Muffins bei uns. Werde ich auf jeden Fall nochmal backen, dann aber mit Himbeeren ;)

25.08.2022 13:26
Antworten
jojo-keks

Ich bin auf das Rezept gestoßen als ich was gesucht habe das man gut im Sommer als Nachtisch zu einer Grillfeier mitbringen kann. Bei mir ergab das Rezept sogar 24 Stück, ich nehme als Oberkante immer den Rand des Förmchens damit sie nicht all zu riesig werden. Die Streusel haben für die Menge auch super gelangt. Ich habe lediglich ein paar Himbeeren mehr genommen. Ich backe sie bei 180 Grad Umluft und ob sie schmecken wird sich heute Abend herausstellen. ;)

16.06.2018 11:28
Antworten