Hähnchenpfanne Baden Baden


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 19.05.2011



Zutaten

für
750 Hähnchenbrustfilet(s)
4 TL Mehl
Salz und Pfeffer
Öl, (Sonnenblumenöl) zum Braten
1 EL Butter
1 große Zwiebel(n)
450 ml Brühe, ( Gemüsebrühe- od. Geflügelbrühe)
1 gr. Dose/n Pfirsich(e)
150 ml Pfirsichsaft, (a. d. Dose)
1 Becher Schmand
50 ml Sahne
2 TL Paprikapulver, scharf
1 ½ TL Curry
evtl. Stärkemehl, zum Binden

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet in nicht zu große Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln.
Das Mehl mit 1/2 TL Salz und Pfeffer mischen und die Fleischwürfel darin wälzen.
Etwas Öl mit der Butter erhitzen, die Zwiebel darin glasig - goldgelb braten. Fleisch zugeben und rundherum gut anbraten, mit Brühe und Pfirsichsaft ablöschen. Bei niederer Hitze 10-15 Min. zugedeckt schmoren lassen.
Inzwischen die Pfirsiche (etwa 3/4 der Dose, nach Belieben auch mehr) in Würfel schneiden.
Nach der Schmorzeit die Pfirsichwürfel, den Schmand und die Sahne vorsichtig unterrühren. Mit dem Paprikapulver (je nach Schärfe und Geschmack evtl. nur 1 TL verwenden) und Curry, Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals kurz erhitzen.
Falls die Sauce zu dünnflüssig ist (sie sollte cremig sein) mit etwas Stärke binden.

Als Beilage passt Basmatireis.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

toerido

Sehr lecker und sogar original nach Rezept gekocht ! :-) Echte Empfehlung !

27.01.2022 20:51
Antworten
Fritzi21

Ein sehr leckeres Rezept, das einfach und schnell geht. Ich habe noch je eine kleine in Scheiben geschnittene Zucchini und Möhre zugegeben. Eine kleingeschnittene Chilischote macht sich gut und gibt etwas Schärfe. Vielen Dank für das schöne Rezept; wird noch öfter gemacht.

07.08.2019 21:09
Antworten
gugsn2

Hab dieses Rezept das 2 mal gemacht, es schmeckt wirklich super.

29.12.2018 23:23
Antworten
floridalady87

Hallo gugsn2, dankeschön :) Lg floridalady

30.12.2018 15:54
Antworten
floridalady87

Hallo Rodo1968, danke, das freut mich ;) LG floridalady

29.08.2017 21:16
Antworten
ginni1866

hallo, ein sehr schönes rezept! ich habe aber auch die sahne weggelassen und mit dem paprikapulver war ich etwas sparsamer, so war es für uns sehr lecker. lg ginni

27.04.2012 15:06
Antworten
floridalady87

Liebe Daniela, vielen Dank für´s testen und die ***** :) Liebe Grüße Christina

19.04.2012 10:50
Antworten
Mama0007

Liebe Christina, bei uns gab es heute dein leckeres Gericht! Habe auch die Sahne weggelassen und statt normalen Curry gab es das Scharfe . Eine rote Paprika gab noch einen schönen Farbtupfer und hat geschmacklich auch bestens gepasst. Danke für das schöne Rezept :) Liebe Grüße Daniela

18.04.2012 15:48
Antworten
floridalady87

Hallo Biggiblue, danke dir, freut mich das es euch gut geschmeckt hat! Liebe Grüße floridalady

12.07.2011 23:22
Antworten
Biggiblue

Hallo Floridalady, heute mittag gab es die Hähnchenpfanne. Ich hab nach Rezept gekocht, nur die Sahne weggelassen. Es hat allen sehr lecker geschmeckt und wird wiederholt werden! LG Biggiblue

12.07.2011 12:39
Antworten