Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2011
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 203 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2002
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
1 Würfel Hefe, (Germ) frische oder Trockenhefe
1/4 Liter Milch, lauwarme
125 g Zucker
125 g Butter, zimmerwarm
Ei(er), getrennt (Eischnee schlagen)
1 Prise(n) Salz
800 g Pflaume(n)
750 g Magerquark
50 g Butter
220 g Zucker
Eigelb
Zitrone(n), Bio, Saft und abgeriebene Schale
200 ml Rotwein
40 g Speisestärke
1 Msp. Zimt
1 Pck. Tortenguss, roter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung machen, in die man 3-4 EL Milch, 1-2 Tl Zucker und die zerbröckelte Hefe gibt und einen Vorteig anrührt (bei Trockenhefe Packungsanweisung beachten). Auf doppeltes Volumen aufgehen lassen.

Inzwischen Butter mit restlichem Zucker, Salz und Eigelb schaumig rühren. Mit dem Vorteig, restlichem Mehl und restlicher Milch vermengen und so kräftig mit einem Kochlöffel schlagen, bis der Teig Blasen wirft und sich vom Schüsselrand löst. Zum Schluss den sehr festen Eischnee unter den Teig ziehen und abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen wiederum verdoppelt hat.

Danach auf ein gefettetes, oder mit Papier ausgelegtes Backblech geben und wieder 15 Min. gehen lassen.
Backrohr vorheizen.

Butter zerlassen und mit dem Quark, 200g Zucker, Zitronensaft und -schale, Eigelb und Stärke verrühren. Masse auf den Hefeteig streichen und bei 160°C Umluft (180°C O-U-Hitze) 25-30 Min. backen.

Inzwischen Pflaumen waschen und entsteinen. In Würfel oder dünne Spalten schneiden und mit 50 ml Wasser, restl. Zucker und Zimt ca. 5 Min. dünsten. Auf einem Sieb abtropfen lassen (Saft auffangen!) und auf dem abgekühlten Kuchen verteilen. Saft mit Rotwein auf 250ml auffüllen und damit den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten, über den Kuchen verteilen und erstarren lassen.
Nach Wunsch mit gehackten Pistazien oder mit Sahnetupfen, Zimt und frischen Pflaumenspalten garnieren.